iPad Mini

Auch diese Woche gab es wieder spannende News aus den Bereichen Gadgets, Apps und Tech. Apple arbeitet angeblich an einem Tablet unter dem Namen iPad Mini, Microsoft hat Pläne für ein weiteres Smartphone, Samsung verdreifacht seinen Smartphone-Absatz in Deutschland, das von Sicherheitslücken gebeutelte Whatsapp veröffentlicht endlich ein Update und Gutscheine für Googles Play Store sind womöglich bald auch in Deutschland verfügbar.

iPad Mini angeblich im Oktober

ipad-miniKurz nach dem Verkaufsstart des iPhone 5 soll Apple angeblich an einem neuen Modell des iPads arbeiten. Inoffiziell unter dem Namen iPad Mini geführt, mutmaßt das Wall Street Journal über eine Bildschirm-Diagonale von 7,85 Zoll. Bereits am 17. Oktober soll das iPad Mini in die Läden kommen. Gegen das Gerücht spricht allerdings die grundsätzliche Haltung des Konzerns gegen kleinere Tablets und die kurze Zeitdauer zwischen der Veröffentlichung des neuen Gerätes und des gerade erst erschienenen iPhone 5.

Microsoft Smartphone in Planung?

microsoft-surfaceKommt es nun oder kommt es nicht? Wieder gibt es Spekulationen über ein neues Smartphone aus dem Hause Microsoft. Insider aus dem Redmonder Unternehmen wollen der China Times entsprechende Hinweise geliefert haben. Demnach soll Microsofts neues Smartphone mit Windows Phone 8 ausgestattet sein und unter dem Namen Surface laufen – also unter dem selben Namen wie auch Microsofts eigene Tablet-Reihe.

Samsung verdreifacht Smartphone-Absatz

samsung-galaxy-s3Eine gerade veröffentlichte Studie von Journalist und Blogger Holger Schmidt zeigt die Smartphone-Verteilung in Deutschland auf. Klarer Gewinner dieser Studie ist demnach Samsung, das innerhalb der letzten 18 Monate den Absatz seiner Smartphones verdreifachen konnte und Apple im Februar diesen Jahres überholen konnte. Klarer Verlierer laut Statistik ist hierbei Nokia, die innerhalb des selben Zeitraums 19 Prozentpunkte ihres früheren Marktanteils einbüßten.

Whatsapp endlich mit Update

WhatsApp, Messenger, App, Anwendung, App-EmpfehlungDer erfolgreiche Smartphone-Messenger bekommt ein Update spendiert. Endlich, könnte man sagen, denn auf Grund der eklatanten Sicherheitslücken der Vorgängerversionen war die beliebte App stark in Verruf geraten. Umso ernüchternder ist der Fakt, dass die bemängelten Datenschutz-Probleme auch in der aktuellen Version 2.8.5224 weiterhin bestehen bleiben und das Update lediglich kosmetische Änderungen, wie zum Beispiel neue Smileys, beinhaltet.

Google-Play-Store-Gutscheine bald in Deutschland?

Das Online-Magazin Androidmag will Indizien für die baldige Verfügbarkeit von Gutscheinen für den Google Play Store in Deutschland gefunden haben. Obwohl Gutscheine für Googles App-Plattform in den USA bereits erhältlich sind, warten Android-Nutzer hierzulande bereits seit geraumer Zeit auf diese alternative Zahlungsoption. Dies soll sich nun aber in den nächsten Wochen ändern.