Kaffeepause, Gründerszene, lustig, witzig

Auch der fleißigste Entrepreneur muss mal Pause machen, Leute! Vor allem muss er auch mal Pause von nervigen Anrufern machen. Darum dreht sich die heutige Kaffeepause ganz um das Medium Telefon: Wer kennt das nicht, dass man von nervigen Menschen angerufen wird, die einem Feedback oder gleich Geld für Produkte abverlangen wollen? Und dies oft, weil man in irgendeinem Bestellbogen seine Telefonnummer hinterlassen hat. 

Abhilfe verschafft dort Frank von frank-geht-ran.de. Wer einmal keine Lust hat, seine eigene Telefonnummer irgendwo anzugeben, kann einfach Franks Nummer (0163/1737743) weiterreichen, der dann im Falle eines Anrufs höflich darauf hinweißt, dass der eigentlich gewünschte Gesprächspartner ja kein Interesse an einer Unterhaltung habe. Wie schön, dass man so nie wieder von Vertretern belästigt werden muss, es sei denn, sie erschleichen sich die richtige Telefonnummer…

Übrigens: Wenn ihr auch coole, witzige, interessante oder sonstwie zeigenswerte Slideshows, Bilder oder Videos habt, schickt eine Mail an redaktion@gruenderszene.de und vielleicht schaffen sie es ja in die nächste Kaffeepause. Für dieses Mal Dank an Sascha Langner. Viel Spaß!