Kaffeepause, Gründerszene, lustig, witzig

Auch der fleißigste Entrepreneur muss mal Pause machen, Leute! Hier also eine kleine Ablenkung für alle, die sich fragen, warum es für Berlin in der ersten Liga einfach nicht gereicht hat. Bayern-Star Mario Gomez und Ausnahmegolfer Martin Kaymer werden von Hugo Boss zum Duell gebeten – und beweisen ungeahnte Talente.

„Viele denken, dass ich nur Golf spiele“

Die Anzüge sitzen, die Kamera wackelt professionell-unprofessionell und die beiden Top-Sportler schmunzeln in die Kamera: Hugo Boss lud Fußballer Mario Gomez und Golfer Martin Kaymer in die Räume der Kölner Sporthochschule, um den nächsten großen viralen YouTube-Hit zu produzieren.

In feinsten Zwirn gekleidet versuchen die beiden Sportler, sich gegenseitig mit ihren allumfassenden akrobatischen Fähigkeiten zu übertrumpfen. Ob beim Bodenturnen, Stabhochsprung oder Turmspringen – die beiden beweisen unglaubliche Talente.

Was genau Hugo Boss mit dem Video bezwecken möchte, warum Red Bull als Sponsor auftaucht und wie der Spot in die aktuelle Boss-Kampagne „The Way to Beijing“ passt, bleibt vorerst unklar. Sicher ist jedoch, dass im Schnittraum gute Arbeit geleistet wurde, oder ist Gomez‘ Auerbach am Ende nicht doch etwa echt?

Übrigens: Wenn ihr auch coole, witzige, interessante oder sonstwie zeigenswerte Slideshows, Bilder oder Videos habt, schickt eine Mail an redaktion@gruenderszene.de und vielleicht schaffen sie es ja in die nächste Kaffeepause.