Der Hoster internet4YOU will mit neuartiger Cloudcomputing-Software den Hosting-Markt umkrempeln, die Spieleschmiede wooga verzeichnet eine Million Spieler bei Brain Buddies, der Klett-Verlag stellt sein Wörterbuch der deutschen Rechtschreibung ins Netz und Customer Alliance bringt Gütesiegel und Feedback-Widgets für Hotelseiten.

ScaleUp – Hosting mit Cloudcomputing-Software

20090727_scaleup_logoNach zehn Jahren am Markt, wollen die Hoster von internet4YOU ihr Geschäft neu erfinden: ScaleUp heißt das Spinn-Off, das Hosting künftig mit einer „völlig neuartigen“ Cloudcomputing-Software ermöglichen soll. Dabei werden Ressourcen nur dann zur Verfügung gestellt, wenn sie tatsächlich benötigt werden und können dazu noch nutzungsabhängig abgerechnet werden. Die Zeit der teuren und oft minder-ausgelasteten dedizierten Server soll damit zu Ende gehen.

Facebook-Spiel Brain Buddies: Eine Million Nutzer nach drei Wochen

20090727_brainbuddies_logoWachstum scheint wieder das Maß aller Dinge: Während Facebook-Nutzer bei dem Social Game Brain Buddies ständig darum bemüht sind, ihr Gehirn zu vergrößern, vergrößert sich bei dem Berliner Start-Up wooga die Klickzahl: Über eine Million Spieler seien es bereits – nach nur drei Wochen. Die Verfügbarkeit des Spiels in acht Sprachen habe sich ausgezahlt. Weitere Social Games werden folgen, verspricht das Unternehmen.

Klett stellt Wörterbuch-Flaggschiff PONS online

20090727_klett_logoDas traditionsreiche Verlagshaus Ernst Klett stellt sein Wörterbuch der deutschen Rechtschreibung ins Internet – kostenlos. Mit diesen 140.000 Stichwörtern will der Verlag somit seinem größten Konkurrenten Duden Druck im Online-Segment machen, meldet turi2. Rechnen soll sich das Gratisangebot über „Anzeigenfinanzierung im Internet“, zitiert der Mediendienst den im Mai neu eingesetzten Vorstandschef Philipp Haußmann. Pünktlich zum Start sind die Begriffe “Feed”, “Gadget”, “Betaversion”, “Twitter”, “Web 2.0″ und “Login-Daten” aufgenommen worden, ist im Blog „Fehlermeldungen“ zu lesen.

CustomerAlliance: Gütesiegel und Feedback-Widget für Hotelseiten

20090727_customer_alliance_logoDas Berliner Start-Up Customer Alliance will Hotel-Websites künftig authentischer und transparenter machen. Ein Widget soll einem Gütesiegel gleich Hotels auszeichnen und gleichzeitig für den Rückkanal der Kunden sorgen. So werden unabhängig vom Hotelbetreiber Bewertungen von Gästen angezeigt. Angst vor geschäftsschädigender Kommentare brauche der Hotelier nicht haben, so die Gründer Moritz Klussmann und Chanyu Xu, dazu gebe es eigenes eine Funktion des „Schlichtungsprozesses“.