deezer simfy frauentausch

Schumann zu Deezer, Goltz zu Simfy

Erneuter Wachwechsel im Musikstreaming-Bereich: Der Simfy-Gründer Gerrit Schumann wird neuer Vice President Europe bei Deezer (außerhalb Frankreichs). Damit wechselt er zur Konkurrenz, nachdem er im Juli dieses Jahres das eigene Unternehmen verließ und die Rolle des CEOs an Alexander Herbst übergab.

Anzeige
Genau in die entgegengesetzte Richtung wechselte vor wenigen Wochen Ex-Deezer-Managing-Director Milan Goltz. Goltz stieß im September 2012 zu Deezer und wird ab Anfang November bei Simfy als COO tätig werden, um den weiteren Ausbau des Streaming-Dienstes zu verantworten. Zuvor war er unter anderem bei Jesta Digital, Fox Mobile Group und Universal beschäftigt.

Neben der Personalien-Meldung rund um Gerrit Schumann verkündete Deezer auch den Neuzugang Christopher Coonen als Group COO. Zudem ließ Deezer neue Zahlen verlauten: Demnach habe man die Zahl der zahlenden Kunden innerhalb eines Jahres auf fünf Millionen verdoppeln können. Daneben wuchs der Musikkatalog täglich um etwa 27.000 Titel auf nun insgesamt 30 Millionen Titel an.

Bild: Panthermedia/luciano de polo