Immer wieder kriege ich Mails mit hohen Prioritäten. Also so einem roten Outlook-Ausrufungszeichen.

Nach meiner Erfahrung ist die Korrelation zwischen Wichtigkeit einer Mail FÜR DEN EMPFÄNGER und der Kennzeichnung als ‚wichtig‘ direkt Antiproportional.

Bemerkenswert: seit neuerdings schickt mir eine Person (CL ;) Mails mit kleinen blauen nach unten zeigenden Pfeilen. Zunächst hatte ich Angst. Blaue Pfeile die nach unten zeigen erinnern mich an ‚Download‘. Vielleicht ist in der Mail ein versteckter Download? Ein Virus gar? Oder ein kostenpflichtiges Attachment? Nach der 3tten oder vierten Mail dieser art habe ich es nachgeschaut (tooltip ;): es handelt sich dabei tatsächlich um Mails NIEDRIGERPriorität!

Nun eine These und eine Hypothese:

These: Mails mit einem blauen Pfeil nach unten sind (für den Empfänger) IMMER wichtiger als Mails mit einem roten Ausrufungszeichen

Hypothese: Personen, die Mails mit einem roten Ausrufungszeichen verschicken sind nicht unbedingt schlechte (für unser post-sozialistisches Wertesystem lies „unerfolgreiche“) Menschen. Man sollte sie vielleicht nicht bei BCG oder McKInsey als Berater oder bei einem Startup als CEO einstellen. Sie können aber sehr gut im Vertrieb und ähnlichen Positionen sein.

Was meint ihr?