Ein Beitrag von Dr. Asokan Nirmalarajah, Teamleiter für den Bereich Inbound-Marketing bei der Linkbird GmbH.

Content-Marketing und Benchmarking nehmen bei Startups einen immer größeren Stellenwert ein und werden zum klassischen Vertriebskanal.

Mit der erhöhten Nachfrage von Seiten der Marketing-Manager ist auch die Anzahl der verfügbaren Tools gestiegen. Doch viele scheitern bereits, wenn es darum geht, die richtigen Tools zu identifizieren.

Anzeige
Content-Marketing-Tool ist nicht gleich Content-Marketing-Tool. Häufig gibt es signifikante Unterschiede in Bezug auf Art, Verwendungszweck und Nutzung. So eignen sich bestimmte Tools besser für Content-Kreation, andere eher für Suchmaschinentechnik oder Inbound-Marketing.

Um nicht den Überblick zu verlieren, müssen Marketing-Manager darauf achten, welche Tools sie für welche Zwecke einsetzen. Ansonsten riskiert man, zu viel Geld für zu wenig Leistung auszugeben.

Ein Überblick über die hilfreichsten Marketing-Tools:

Rivalfox

Rivalfox bietet eine Beobachtungs-Plattform für Marketing-Profis. Nutzer können ihre eigenen Aktivitäten und die Marketing-Taktiken ihrer Wettbewerber auf über 15 verschiedenen digitalen Marketing-Kanälen automatisch verfolgen. Das funktioniert mit Social-Media-Plattformen wie Facebook, Pinterest oder Twitter, oder auch Newsletter und Blogs.

Anhand datengesteuerter Einsichten hilft Rivalfox bei der Verbesserung des eigenen Content-Marketing und der Social-Media-Kampagnen, sowie bei der Beobachtung der Marketing-Aktivitäten der Wettbewerber. So sind Nutzer ihren Wettbewerbern damit fortlaufend einen Schritt voraus.

Trello

Trello ist eine Planungssoftware, mit der man unterschiedliche To-Do-Listen und Aufgaben auf sogenannten „Boards“ erstellen kann. Diese können mit weiteren Informationen gefüllt und bequem per „Drag and Drop“ verschoben werden. Boards können auch mit anderen Mitgliedern geteilt werden, um dann Projekte gemeinsam zu organisieren. Und: Es gibt die Möglichkeit, Beiträge zu kommentieren oder Dateien auszutauschen.

Die Software ist einfach zu handhaben und eignet sich besonders gut für Teamprojekte.

HootSuite

HootSuite ist eine Social-Relationship-Plattform, mit der man verschiedene Social-Media-Profile wie Twitter, LinkedIn und Facebook zentral über ein Dashboard steuern kann. Auch Blogs können über WordPress leicht integriert werden. Mehr als 140 Applikationen erlauben es, die Plattform beliebig zu erweitern. So können Unternehmen ihr gesamtes Social-Media-Management auf einmal ausüben.

Vero

Vero ist ein datengesteuertes Email-Marketing-Tool, das Unternehmen Einblicke in das Verhalten von Konsumenten gewährt. Daten von Webseiten und Apps werden in Echtzeit gespeichert und in verschiedene Segmente unterteilt. Anhand dieser können dann automatisch Email-Marketingkampagnen und Newsletter an die jeweilige Zielgruppe versendet werden.

Remerge

Mit Remerge können App-Entwickler ihre inaktiven Nutzer durch Retargeting-Kampagnen in anderen Apps zurückgewinnen und dadurch App-Einkäufe, Buchungen, Abos und Umsätze erhöhen. Remerge vereinfacht den gesamten App-Retargeting-Prozess, es bietet ein Setup ohne zusätzlichen Integrationsaufwand, dynamische Nutzersegmentierung und eine auf App-Retargeting zugeschnittene Real-Time-Bidding-Infrastruktur.

Bild: © Bildagentur PantherMedia  /