Top-Apps, App, App-Empfehlungen, Michael Kalkowski

Egal ob für das iPhone, das iPad, das Blackberry, Facebook oder Android, im Format „Meine Top-Apps“ empfehlen Webunternehmer ihre Lieblings-Apps. Quasi ein Tipp von Internet-Profis für Internet-Profis. In dieser Woche stellt Michael Kalkowski von GameDuell seine App-Empfehlungen vor.

Der Gründer und Creative Director von GameDuell (www.gameduell.de) Michael Kalkowski stellt in dieser Woche seine App-Empfehlungen vor. Obwohl er selbst mit der Online-Community GameDuell, Spiele entwickelt, hat er auch noch andere Tipps für die Gründerszene-Leser.

#1 TED | Kategorie: Bildung | Preis: gratis

TED, Bildung, iTunes, AppleDie TED-Videos kennen wohl die meisten. In der App gibt’s für das iPhone und auch das iPad alle Vorträge kostenlos nach Themen sortiert. Auch Michael Kalkowski hört sich den ein oder anderen Vortrag bei längeren Wartezeiten an: „Einige der außergewöhnlichsten Denker, Macher und Forscher unseres Planeten treffen sich seit 1984 auf den TED-Konferenzen. Mit der App gibt es über 900 Video-Vorträge zu unglaublich spannenden Themen (TED = Technology, Entertainment, Design). Die perfekte Inspiration für unterwegs, z.B. diese über „Music and Passion“ von Dirigent Benjamin Zander.“

#2 WiScale | Kategorie: Gesundheit und Fitness | Preis: gratis

WiScale, Gesundheit, App, App-Empfehlung, Apple, iTunesWer wert auf Fitness legt, für den ist die App WiScale vielleicht genau das richtige. „Gerade als Unternehmer ist es wichtig einen gesunden und fitten Körper zu haben, um langfristig leistungsfähig und ausbalanciert zu bleiben. Ich tracke daher täglich mein Gewicht und meinen Körperfettanteil mit WiScale und der dazugehörigen Withings Waage. Die hat dazu auch noch ein unglaublich schönes Design.“ Wie schon Michael Kalkowski erwähnt, werden allerdings die recht kostenintensiven Produkte Körperwaage und Blutdruckmessgerät für die Nutzung der App benötigt. Diese App ist also wirklich nur was für Leute, die regelmäßig ihren Körper überwachen und nicht nur mal alle sechs Monate auf eine Waage steigen wollen.

#3 Daphnée | Kategorie: Bildung | Preis: 0,79 Euro

Daphnée, App, App-Empfehlung, Sprachen, Bildung, AppleMit der App Daphnée lernt man die Sprache Fanzösisch auf jeden Fall anders kennen. Eine Französin führt den Nutzer durch die Stadt Paris und bringt dabei anhand verschiedener Lektionen, wie Kultur und Shopping, die Sprache bei. Auch Michael Kalkowski ist von der Französin scheinbar angetan, denn zum Sprachen lernen nutzt er normalerweise Babbel: „Wenn ihr mal auf eine ganz andere Art Französisch lernen wollt, dann probiert es mit Daphnée. Ein interaktiver Video-Sprachkurs mit einer koketten Französin, die euch durch Paris begleitet. Vom ersten Rendez-Vous zum Museum, dann ins Café, zum Shopping, und schließlich zum Tête-à-tête, wahlweise mit Crappy oder Happy End. Wirklich sehr witzig gemacht!“

#4 Cleopatras Pyramide | Kategorie: Spiele | Preis: gratis

Cleopatras Pyramide, Spiel, App, App-Empfehlung, AppleMit seinem letzten Tipp empfiehlt der Spieleentwickler Michael Kalkowski natürlich eine App aus dem eigenen Hause. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus einem Karten- und Puzzlespiel, bei dem durch In-App-Käufe weitere Levels freigeschaltet werden können. Zum Spiel sagt Michael Kalkowski: „Wir entwickeln bei GameDuell nicht nur Spiele fürs Web, sondern auch Apps für iPhone, iPad und Android. Am meisten heruntergeladen wurde bisher das Karten- und Denkspiel „Cleopatras Pyramide“. Womöglich liegt das ja an den versteckten Gimmicks (kleiner Tipp: Achtet mal auf die Sonne über der Pyramide, wenn Ihr Euer Handy bewegt). Hält übrigens fit, denn ich spiele es zum Entspannen zwischendurch – statt Schokoriegel.“