MobileTech Awards 2012, MobileTech Conference 2012, App-Entwicklung, Preisverleihung, Konferenz

Noch bis zum 20. Februar können Nominierungsvorschläge für die MobileTech Awards 2012 eingereicht werden, welche im Rahmen der MobileTech Conference Ende März verliehen werden. Auf die Gewinner warten Preise im Gesamtwert von 20.000 Euro. Eine hochkarätig besetzte Jury aus Mobile-Experten, Journalisten, Verlagsvertretern sowie der Community wird die besten deutschen Startups im Bereich App-Entwicklung küren. Gründerszene verlost zwei Freitickets für das Event.

Die MobileTech Conference 2012 Spring Edition

Vom 26. bis 28. März findet in München die MobileTechCon 2012 Spring Edition statt. Zwei Jahre nach dem Start baut Software & Support Media das Programm in der vierten Edition der Konferenz weiter aus. Thematisch soll sich alles wieder um die App-Economy, Mobile-Web und Mobile-Business drehen.

Wie die vorherigen Male will die MobileTech Conference mit hochkarätigen Sprechern, engagierten Workshop-Diskussionen und einem kurzweiligen Abendprogramm überzeugen. Die Fachkonferenz vermittelt seit dem Auftakt im Jahr 2010 Praxiswissen aus allen im Mobile-Markt relevanten Bereichen. Android und iOS sind eigene Tracks und Workshops gewidmet – auch Blackberry, Windows Phone und Mobile Web sollen nicht zu kurz kommen.

Die MobileTech Awards, Ausgabe eins

Erstmals vergibt der Veranstalter bei der Konferenz im März nun auch Preise: Die MobileTech Awards werden am 26. März 2012 an die besten App-Entwickler in sechs Kategorien verliehen. Die Software & Support Media GmbH hat für die Gewinner Preise im Gesamtwert von Euro 20.000 ausgelobt. Die siegreichen Entwickler erhalten dabei über den reinen Geldpreis hinaus ein Leistungspaket, das sie beim Vermarkten ihrer App unterstützen soll.

Die Gewinner in den Kategorien „Beste deutsche Mobile Company“ und „Top Mobile Ambassador/Aktivist“ erhalten ein Preisgeld von 2.000 Euro. Die Gewinner aus den übrigen Kategorien erhalten zusätzlich zum Preisgeld Medialeistungen im Wert von je 2.000 Euro. Vorschläge für Nominierungen kann grundsätzlich jeder senden, der eine Person, eine App, ein Unternehmen in der jeweiligen Kategorie für preiswürdig hält. Der Bewerbungsschluss ist der 20. Februar 2012.

Anschließend bewertet die Expertenjury die Vorschläge und nominiert fünf Finalisten in jeder Kategorie. Alle Finalisten werden zur Preisverleihung am 26. März nach München eingeladen. Bevor der Sieger unter ihnen im Rahmen der MobileTechCon-Abendveranstaltung bekanntgeben wird, hat zwischen dem 28. Februar und dem 26. März 2012 die Community das Wort. Sie entscheidet im offenen Online-Voting über die Sieger in den jeweiligen Kategorien. Weitere Informationen zur Nominierung sowie den einzelnen Kategorien liefert die MobileTech-Awards-Website.

Gründerszene verschenkt zwei Freikarten für die MobileTech Conference inklusive Preisverleihung! Interessierte können die Kommentarfunktion unter dem Artikel zum Bewerben nutzen. Die Redaktion wird das Los entscheiden lassen. Viel Glück!