Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

New York Times startet mit Google eine Virtual-Reality-Offensive

Die New York Times versucht sich im Virtual-Reality-Journalismus. Das Medium kündigt eine Kooperation mit Google an und verschickt in den nächsten Tagen das VR-Kit Cardboard an 1,1 Millionen Abonnenten. Diese sollen bei einer Virtual-Reality-Doku zum Einsatz kommen, die die Times produziert, weitere Videoprojekte sollen folgen. Am 5. November launcht das Portal seine eigene VR-App. [Mehr dazu bei New York Times]

Weitere Meldungen

Anzeige
Facebook launcht „Instant Articles“ offiziell in der iPhone-App und kündigt an, dass das neue Artikelformat noch dieses Jahr auch auf Android verfügbar ist. [Mehr dazu bei The Verge]

Collective Health, eine Plattform zur Verwaltung von Gesundheitsversicherungen, schließt eine Finanzierungsrunde in Höhe von 81 Millionen US-Dollar ab, angeführt von Google Ventures. [Mehr dazu bei VentureBeat]

Google und Yahoo schließen einen neuen Such-Deal ab: Yahoo holt sich vom Marktführer Suchergebnisse und Anzeigen. [Mehr dazu bei Geek Wire]

Apple Music hat laut CEO Tim Cook derzeit 6,5 Millionen zahlende Nutzer. [Mehr dazu bei Reuters

Bild: Google

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.