Leiharbeit und Werkverträge

„Digitale Kollateralschäden“ – Bitkom warnt vor Nahles-Vorstoß

Newsartikel. Die Arbeitsministerin will die Leiharbeit zeitlich begrenzen und Werkverträge gesetzlich enger fassen. Das schade besonders der Digitalszene, warnt der Bitkom.

Buchhaltung 2.0

Ex-Epics bekommen Geld von Rocket – für Buchhaltung

Kurznachricht. Zwei frühere Epic-Chefs starten einen Buchhaltungs-Service. Smacc heißt das Startup, das in der Seedrunde Geld von Rocket Internet und Cherry Ventures einsammelte.

Umkämpfter Markt

Schweizer Umzugsstartup Movu erhält siebenstelliges Investment

Kurznachricht. In der Schweiz entsteht ein Konkurrent für Movinga und Movago: Gerade hat Movu aus Zürich ein Millionen-Investment bekommen. Mit dabei: Das Medienhaus Ringier.

Jobs der Woche

High five! Fünf Jobs für einen erfolgreichen Dezember

Jobs der Woche. Endspurt zum Jahresende: Diese Woche warten fünf tolle Jobs aus IT, Business Development und Marketing. Dein Traumjob ist nur einen Klick entfernt!

Entlassungen

Concierge-Startup GoButler streicht Berliner Büro zusammen

Exklusiv. audio GoButler soll mindestens 20 SMS-Schreiber gefeuert haben. Von der geplanten Verlagerung des Teams nach New York hätten die Ex-Mitarbeiter aus den Medien erfahren.
Anzeige
Achtung Pflichtveranlager: Steuererklärung bis Silvester abgeben

Sponsored Post

Achtung Pflichtveranlager: Steuererklärung bis Silvester abgeben

Anzeige. Haben Sie die Steuererklärung 2014 schon gemacht? Wenn nicht, wird es langsam Zeit. felix1.de erklärt, warum.

Wintersport

HTGF-Investment Snowbon meldet Insolvenz an

Kurznachricht. Gleich zwei Startups im Bereich Wintersport haben Insolvenz angemeldet: das deutsche Snowbon und MountainDayz aus der Schweiz.

Adam Fletcher

Startup gründen als Statussymbol – „Das ist doch bescheuert“

Interview. audio Bestseller-Autor Adam Fletcher erzählt, wie man mit wenig Arbeit viel Geld verdient. Eine Kampfansage an die deutsche Arbeitsmoral.

Konsequenzen

Was das neue IT-Sicherheitsgesetz für Startups bedeutet

Fachbeitrag. Ein neues Gesetz definiert, was für Startups jetzt in ihrer IT wichtig wird. Einige Tipps zum Umgang mit den Regeln.

Während Du schliefst

Neue Finanzierungsrunde: Uber strebt Bewertung von 62,5 Milliarden Dollar an

Newsartikel. Mark Zuckerberg erklärt den Hintergrund seiner Foundation, YouTube will TV-Shows, Goldman Sachs entwickelt Kryptowährung, Facebook rollt Live-Streaming aus

Frauen-Community

Frisches Kapital für Edition F

Kurznachricht. Die Gründerinnen Susann Hoffmann und Nora-Vanessa Wohlert bekommen einen sechsstelligen Betrag für ihr Online-Magazin. Damit soll das Angebot ausgebaut werden.

Schmidt in Berlin

„Ein Marketing-Studium ist verschwendete Zeit“

Ortstermin. audio Alphabet-Chef Eric Schmidt zeigte sich in der TU Berlin locker und gab digitalen Startups in Deutschland einen Ratschlag: Globalisiert so schnell ihr könnt!

Schnäppchen-Händler

Lesara verschickt seine Discount-Ware in 16 weitere Länder

Newsartikel. Seite heute ist der Online-Discounter in 22 Ländern aktiv. Besonders in Großbritannien und Skandinavien erhofft sich Lesara ein signifikantes Wachstum.

Unterhaltung

Wonderpots geht ins vorläufige Insolvenzverfahren

Update. Der Frozen-Yoghurt-Anbieter gehörte zu den ersten großen Crowdinvesting-Erfolgen in Deutschland. Nun befindet sich Wonderpots in Zahlungsschwierigkeiten.

Meventi

Siebenstellige Summe für Jochen-Schweizer-Konkurrent

Kurznachricht. Das Münchner Unternehmen Meventi erhält Geld von den Altinvestoren KfW und Devario Assets. Damit soll die Bekanntheit der Marke gesteigert werden.
Anzeige
Give me a break! Ein Plädoyer für die Pause

Sponsored Post

Give me a break! Ein Plädoyer für die Pause

Anzeige. Pausen haftet das Stigma der Faulheit an – völlig zu Unrecht. Wie eine Tomatentechnik, Mittagsschläfe und Tagträume zu mehr Produktivität im Job führen.

Fakten zur Gründerszene

Deutschlands Startup-Szene ist erwachsen

Studie. Die Startup-Szene in Deutschland ist nicht mehr jung und unerfahren: Profilierte Startups schaffen Jobs und ziehen Investments an.

Tapglue

„Wir müssen in den USA erfolgreich sein“

Interview. audio Tapglue will Apps einen sozialen Feed spendieren. Anfang des Jahres begannen die Arbeiten an der technischen Basis. Der Gründer verrät, was seitdem passiert ist.