Anzeige
Startschuss für den ersten Hackathon der Deutschen Bank

Sponsored Post

Startschuss für den ersten Hackathon der Deutschen Bank

Anzeige. Eure Idee macht einen Unterschied? Der API/OPEN Hackathon der Deutschen Bank belohnt Konzepte „beyond banking“ mit 50.000 Euro. Jetzt bewerben!

Dritte Staffel DHDL

Der Dirndl-Shop, in den Carsten Maschmeyer 125.000 Euro steckt

Interview. gallery Die Limberry-Gründerin konnte die Löwen von sich und ihrer Firma überzeugen. Sie berichtet von guten Erfahrungen mit der Show – und kritisiert die Medien.

1. Folge DHDL

TV-Kritik: „Ich habe Angst, aber ich finde es geil!“

TV-Kritik. gallery In der ersten Folge von „Die Höhle der Löwen“ zeigten sich die Investoren meistens handzahm. Doch für drei Startups wurde es richtig unangenehm.

Während du schliefst

Pinterest übernimmt Instapaper

Kolumne. Tesla launcht Akku-Upgrade, Google zahlt YouTuber für Virtual-Reality-Inhalte, Spotify verhandelt mit Musiklabels, enttäuschender Exit für One Kings Lane.

TV-Show

Alles was ihr über „Die Höhle der Löwen“ wissen müsst

Unterhaltung. gallery Es geht wieder los: In der dritten Staffel der Startup-Show pitchen Gründer vor den Löwen. Die wichtigsten Gründerszene-Artikel zur TV-Show findet ihr hier.

Neue Staffel

In diese DHDL-Startups würden wir heute Abend investieren

Kommentar. Es geht wieder los. Die Höhle der Löwen schickt heute Abend sechs Startups ins Rennen um viel Geld. Wir haben überlegt, in welches wir investieren würden.

Gamescom

Warum Virtual-Reality-Spiele noch kein Massenphänomen sind

Einblick. Hersteller wie Oculus und Ubisoft investieren in VR-Brillen und die entsprechenden Spiele. Die Firmen wittern ein Millionengeschäft. Doch nicht alle teilen diesen Optimismus.

Konkurrenzkampf

Amazon will zum Streaming-Discounter werden

Newsartikel. Der Onlinehändler Amazon will mit Spotify und Co. konkurrieren. Dafür versucht das Unternehmen, die Wettbewerber zu unterbieten.

Arbeiten im Urlaubsort

So chillig ist das Leben digitaler Nomaden

Galerie. Diese Gründer haben in Deutschland alles aufgegeben, um die Welt zu bereisen. Sie surfen, klettern oder fahren herum – und sie arbeiten auch ein bisschen.
Anzeige
So skalieren Startups automatisch

Sponsored Post

So skalieren Startups automatisch

Anzeige. Abomodelle sind stark im Kommen – die Verwaltung birgt allerdings ihre Tücken. Für dieses Problem hat die Collaboration-Software Just.social eine Lösung.

Trust-Commerce

Deemly macht aus deinen Online-Bewertungen einen Score

Porträt. Ebay, Airbnb oder BlaBlacar – Nutzer sollen ihren guten Ruf im Netz zu anderen Portalen mitnehmen. Das dänische Startup Deemly will Vertrauen zu einer Währung machen.

Berliner Gründerin

„Man muss sich die Hände dreckig machen wollen“

Interview. Vor einem Jahr porträtierten wir Josephine Gaede, erfolgreiche Solo-Gründerin von Das Cape Mädchen. Was ist seitdem passiert? Wir haben nachgefragt.

Während du schliefst

Digitale Gesundheitsdaten: Apple übernimmt das Health-Startup Gliimpse

Kolumne. Microsoft kauft Genee, iPhone mit gekrümmten Design, 900-Millionen-Exit für Media.net, Ex-NSA-Mitarbeiter baut Verschlüsselungsdienst

Physiosense

Diese Gründer vernetzen Bürostühle

Kurzporträt. gallery Wieder den ganzen Tag gesessen? Sechs Gründer aus Aachen wollen dich erinnern, wenn Bewegung angesagt ist. Und das mit Vibrationsalarm.

Börsenwerte

Das sind die wertvollsten Tech-Riesen Asiens

Newsartikel. Diese asiatischen Konzerne wollen die US-Firmen im Silicon Valley überholen – in vielen Bereichen haben sie das schon geschafft.

Unister-Klagen

Startups und eine Justiz, die nicht Schritt halten kann

Feature. Deutsche Justizbehörden sind völlig überlastet, Wirtschaftskriminalität wird nur schleppend verfolgt. Was das bedeutet, zeigen die Fälle von Unister oder Lovoo.

Preistransparenz

Dieses Label bricht das größte Tabu der Modewelt

Einblick. Der Gewinn einer Modefirma ist meist ein großes Geheimnis. Ein Berliner Label will das ändern – und legt seine Kalkulation radikal offen.

Test

Warum wir „Die Höhle der Löwen“ lieber gucken als spielen

Unterhaltung . Bei diesem Brett-Spiel feilschen Gründer und Investoren um Geld und Anteile. Von der Realität ist es also nicht so weit entfernt – hat aber einen Nachteil.