Die Höhle der Löwen

Exklusiv: Das Ende des spektakulären DHDL-Deals von eBall

Exklusiv. gallery Als erster Gründer überzeugte Uli Sambeth alle Investoren bei „Die Höhle der Löwen“ von seiner Idee. Die Pläne für den eBall waren groß – doch dann kamen die Probleme.

Während du schliefst

Facebook zahlt für WhatsApp-Deal 110 Millionen Euro Strafe

Kolumne. Spotify übernimmt französisches Startup, Kickstarter eröffnet Hardware-Studio, Google macht Virtual Reality sozial, möglicher Käufer für Pandora.

Uber Freight

Uber greift den Logistik-Markt an

Kurznachricht. Das amerikanische Einhorn Uber hat es auf den Logistik-Markt abgesehen. Mit Uber Freight will es nun auch Lastwagen-Fahrer zu Aufträgen verhelfen.

Ex-Verteidigungsminister

Karl-Theodor zu Guttenberg tritt beim VC Mountain Partners ab

Newsartikel. Nur ein Jahr nach seinem Einstieg verlässt Karl-Theodor zu Guttenberg die Beteiligungsgesellschaft Mountain Partners wieder. Sein eigener VC geht offenbar vor.

Siemens, Nokia und Co.

Diese acht Dinge wünschten sich Menschen im Jahr 2000 von ihren Handys

Überblick. Vor 17 Jahren konnten Handys viel weniger als heute. Doch fanden die Menschen das eigentlich schlimm? Was haben sie damals vermisst? Diese Umfrage zeigt es.

Geschäftsmodelle

Fünf Bereiche, in denen Startups die Autoindustrie herausfordern

Hintergrund. Die Autoindustrie steht vor der größten Umwälzung ihrer Geschichte. Bereits jetzt gibt es einige Startups, die von der Disruption profitieren.

Nahrungsergänzung

Dieses Startup verspricht dir einen Turbo für die Konzentration

Startup-Scanner. Die Mittelchen von Braineffect sollen für mehr Energie, Leistung und Wohlbefinden sorgen. Dahinter steht ein VC, der vor allem chronisch Gestresste anlocken will.

Wahlprogramm

Was plant die AfD in Sachen Startups?

Analyse. Die Alternative für Deutschland hat ihr Wahlprogramm verabschiedet. Hat die Protestpartei Startups und die Digitalisierung der Wirtschaft auf dem Schirm?
Anzeige
Hier bekommen Vielflieger 2.000 Meilen geschenkt – einfach so

Sponsored Post

Hier bekommen Vielflieger 2.000 Meilen geschenkt – einfach so

Anzeige. Wer beruflich viel fliegt, sollte seine Zeit so effizient und entspannt wie möglich nutzen können. Jetzt bei topbonus anmelden und über 35 Vorteile genießen!

Produkt-Offensive

Check24 und Comdirect greifen Fintechs an

Newsartikel. Konkurrenz für Fintech-Startups: Das Vergleichsportal Check24 und die Bank Comdirect starten ein Makler-Produkt und einen Robo-Advisor. Was genau haben sie vor?

Lebensmittel-Startups

Resq Club und Mealsaver fusionieren

Newsartikel. Mit Resq Club und Mealsaver können Kunden Lebensmittel kaufen, die Restaurants sonst wegwerfen würden. Jetzt tun sich die Konkurrenten zusammen.

Berliner Reiseportal

Wie Urlaubspiraten durch Bootstrapping zum Millionenerfolg wurde

Video-Interview. Was 2011 als Reiseblog begann, ist zu einem international agierendem Unternehmen herangewachsen. Der Urlaubspiraten-Chef erzählt, wie es dazu gekommen ist.

Boersch und Wild

„Das schnelle Geld ist mit Startups nicht zu verdienen“

Interview. Zwei erfahrene Investoren und Company Builder haben uns verraten, wie sie die Lage auf dem Startup-Markt einschätzen – und welche Unicorns sie verpasst haben.

Während du schliefst

Google integriert Stellenanzeigen in die Suchmaschine

Kolumne. Blackberry entwickelt Sicherheitssoftware für Autos, 100 Millionen Dollar für Crowdstrike, Qualcomm verklagt Apple-Zulieferer.

Nach den Pivots

Seedcamp-Startup Toywheel meldet Insolvenz an

Exklusiv. Bereits drei Mal versuchte das Berliner Startup Toywheel sich neu zu erfinden. Jetzt muss das Unternehmen Insolvenz anmelden.

Tesla-Aktie

Börsenexperte Marc Faber: „Tesla ist wertlos“

Einblick. Crash-Prophet Faber fällte ein vernichtendes Urteil über Tesla – und bleibt dabei. Elon Musk sieht er nur als guten Promoter. Das werde sich an der Börse bald rächen.

MoBerries

Bekannte Gründer investieren 1,8 Millionen in ein Berliner HR-Startup

Kurznachricht. MoBerries will die richtigen Kandidaten für Stellen in Unternehmen finden. Trotz großer Konkurrenz am Markt gibt es für das Startup nun Geld.

Milliarden-Fonds

So will Apple der Wut des Donald Trump entkommen

Newsartikel. Konzernchef Tim Cook hat eine Milliarde Dollar bereitgestellt. Er will das Geld in bestimmte US-Tech-Firmen investieren – und so Präsident Trump besänftigen.
amplifypixel.outbrain