Mit der Performance Advertising GmbH gründet die Hamburger Online-Media-Agentur Performance Media einen Spezialvermarkter für Bild/Text-Kombinationen. Diese Bild/Text-Kombinationen werden in redaktionelle Umfelder eingebunden und weisen eine hohe Vertriebseffizienz auf. Ausschlaggebend für diese vertriebliche Effizienz sind die große Gesamtreichweite und qualitativ hochwertige Werbeträger in Verbindung mit äußerst niedrigen Kontaktkosten.

Christoph Schäfer, Geschäftsführer: „Mit Performance Advertising greifen wir die von Ligatus erfolgreich etablierte Vermarktung von Bild/Text-Kombinationen auf. Wir verfolgen jedoch einen starken Focus auf Reichweitenumfelder für General-Interest-Produkte. Hier erreichen wir bereits jetzt sehr gute Vertriebsergebnisse für unsere Kunden.“

So verzeichnet das Vermarktungsnetzwerk nach der sechsmonatigen Betaphase bereits über 1,6 Mrd. PIs mit rund 10,7 Mio. Unique Usern auf Monatsbasis. Zu den Werbetreibenden zählen derzeit rund 50 Mediakunden, darunter American Express, Opodo, Universal Music, Wüstenrot und Xing. Als Werbeträger sind unter anderem Spiegel Online, Axel Springer sowie über 30 Tageszeitungsverlage bei Performance Advertising eingebunden.

Mit Abschluss der Beta-Phase stehen bei Performance Advertising zudem vielfältige Targetingmöglichkeiten und ein zentraler Optimierungsalgorithmus zur Verfügung. Zur Kommunikation von werblichen Botschaften erlaubt das System zudem eine zielgruppengenaue Integration von Bewegtbild-Werbung.