Prämierte Wohnwelten für Hundebesitzer.

Kölner Studenten entwickeln neue Dimension des Zusammenlebens zwischen Mensch
und Haustier.
Seit neustem haben anspruchsvolle Hundehalter die Möglichkeit, ein innovatives
Wohnkonzept für Hund und Herrchen/ Frauchen zu entdecken.

Mit Gründung der petit GmbH wagen drei Kölner Studenten den Schritt in
die Selbstständigkeit. „Im eigenen Unternehmen kreativ zu arbeiten, ist immer ein großer
Traum von uns gewesen; jetzt können wir ihn endlich umsetzen“, berichtet Christoph
Heuschen, einer der drei Gründer der petit GmbH.
Mit der Idee, multifunktionale Designermöbel zu entwickeln, die gleichzeitig als
Liegelandschaft für das Haustier genutzt werden können, gewann das Team den Preis für
das innovativste Produkt bei Herausforderung Unternehmertum 2008 – Ein gemeinsames
Projekt der Heinz Nixdorf Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft.
„Der Hund ist heutzutage mehr als nur Haustier. Er ist Begleiter, Freund und für viele sogar
Partner- oder Kind-Ersatz“, stellt Simon Baldauf fest, der zusammen mit Christoph Heuschen
das Unternehmen leiten wird. „Wir möchten eine neue Ebene des Zusammenlebens
ermöglichen. Der Hund kann verstärkt in das eigene Wohnumfeld integriert werden; ein Plus
in Sachen Spaß und Nähe für Mensch und Tier.“
Die Entwicklung der ersten serienreifen Produktgeneration ist bereits abgeschlossen.
Besonderes Augenmerk wurde hierbei auf die bestmögliche Mischung aus modernem
Design und tiergerechter Haltung gelegt. Das Ergebnis überzeugt nicht nur Tierpsychologen
und Tierärzte, sondern findet auch bei der zwei- wie vierbeinigen Kundschaft großes
Gefallen.

In Sachen Produktion legt petit hohen Wert auf handgemachte Premium-Qualität.
Moderner Lifestyle und Umweltbewusstsein sind zwei Kriterien, die sich für die
Jungunternehmer nicht ausschließen, sondern stilvoll ergänzen lassen. Deshalb steht die
Verwendung von hochwertigen Materialien im Vordergrund:
Massivhölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft, Naturfarben und -öle auf ökologischer Basis
sowie exklusive, sehr pflegeleichte Designerstoffe und Polster können vom Kunden
individuell kombiniert werden.
Die gesamte Kollektion gibt es ab sofort auf www.petit-online.de und im ausgewählten
Fachhandel.