polen deutschland infografik mobile

Infografik: Mobile in Polen und Deutschland

Der polnische Markt ist äußerst spannend. Gerade im Bereich Mobile hinkt der deutsche Nachbar derzeit noch hinterher, ist aber im Kommen und spiegelt weltweite Trends wider. Die aktuelle Entwicklung zu verfolgen und mitzugestalten, bietet entsprechend wirtschaftliche Chancen. Eine Infografik der Unternehmen Mobberry (www.mobberry.com) und Mobileweekly (www.mobileweek.ly) vergleicht beide Märkte bezüglich der Thematik Mobile.

Die Grafik stellt unter anderem die Smartphone-Verbreitung beider Länder gegenüber. Hier liegt derzeit Deutschland eindeutig vor Polen mit 51 zu 25 Prozent. Die dominierenden Betriebssysteme sind jeweils gleich, angeführt von Android und gefolgt von iOS, wobei Polen bei beiden Systemen und besonders bei Android (63 Prozent) vor seinem Nachbarn (53,4 Prozent) liegt. Diese Verteilung in einem relativ neuen Mobile-Markt spiegelt eindeutig Androids derzeitige Vormachtstellung (weltweit etwa 75 Prozent Marktanteil) wider.

Auch Polens deutlich geringerer Anteil an Symbian-Geräten (sieben Prozent zu 14,9 Prozent) ist aussagekräftig. Bei der Smartphone-Marke liegt Samsung mit 40 Prozent sogar noch vor dem weltweiten Durchschnitt (35 Prozent) und vor Deutschland (34 Prozent) und erklärt gleichzeitig Polens Android-Durchdringung.

Weitere Daten wie App-Entwicklungskosten, App-Downloads und Co finden sich in der Infografik.

Bild: Mobberry/Mobileweekly
GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.