Anzeige
Der Tirendo-Exit an Delticom war nicht die einzige Portfolio-Änderung im Hause Project A Ventures, wie Exciting Commerce auffiel. Der Berliner Company Builder verkündet gleich vier neue Beteiligungen: Das Mobile-App-Discovery-Startup 42Matter, das Online-Weinkonzept Epicerie, die Künstler-Plattform Saatchi Online und das Meta-Branchenbuch Uberall. Nicht mehr im Portfolio auffindbar ist das Musik-Startup Popdust – auf Nachfrage von Gründerszene sind die Berliner allerdings weiterhin mit einer Minderheitsbeteiligung am US-Startup beteiligt. Zusätzliche Investoren konnte zudem Kochzauber mit Mytoys, und Nu3 mit Klaus Hommels und Carsten Maschmeyer anlocken.