Die kostenlose Online-Jukebox roccatune erweitert ihr Angebot und erschließt sich dadurch weitere Einnahmequellen: Künftig können Nutzer einzelne Titel und ganze Alben nicht nur kostenlos und in voller Länge hören, sondern auch als CD kaufen sowie Konzertkarten über das Portal bestellen.

roccatune startet eine Kooperation mit Amazon, so dass jeder Titel direkt über das roccatune Portal als physischer Datenträger auf CD gekauft werden kann. Constantin Thyssen, Geschäftsführer von roccatune: „Diese Erweiterung erhöht zum einen den Service für den User. Bei Gefallen reicht ein einziger Schritt, um den Kaufvorgang in Bewegung zu setzen. Zum anderen erschließen wir uns dadurch eine zusätzliche Ertragsquelle und erhöhen unsere Skalierbarkeit.“

Um das Erlebnis Musik in einer weiteren Facette anbieten zu können, startet roccatune einen Ticketshop in Kooperation mit Süddeutsche Zeitung Tickets für Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet.

Constantin Thyssen: „roccatune wächst kontinuierlich. In den letzten Monaten haben wir die Funktionalität verbessert, so dass Titel leichter gefunden und schneller abgerufen werden können. Jetzt erweitern wir das Angebot und bieten den Usern neben dem verbesserten kostenlosen Service zwei weitere Dienste an: den Kauf auf CD oder eines „Live“-Erlebnisses.“ 
 
Das kostenlose Hören von Musik bleibt aber auch in Zukunft ein elementarer Bestandteil von roccatune: „Die vorstehenden Erweiterungen sind fester Teil unserer langfristig ausgerichteten Strategie, wobei ein werbefinanziertes Musikportal eine übergeordnet wichtige Rolle spielt. Zu einer großen digitalen Musikmarke gehört jedoch mehr. Aus diesem Grund starten nun die ersten E-Commerce-Angebote, welche wir demnächst noch um das Thema Music Downloads ergänzen werden. Mit diversen Anbietern führen wir bereits Gespräche“, erklärt Constantin Thyssen.
 
Damit ist die Arbeit an roccatune jedoch noch lange nicht abgeschlossen: „Zeitnah wird roccatune ein Empfehlungssystem im Portal verfügbar machen und dieses System auch in ein innovatives Radio integrieren, welches ebenfalls sehr zeitnah starten wird. „Die Bedienbarkeit und Intelligenz dieser Systeme sind zukunftweisend und basieren auf einer langjährigen Entwicklung eines externen Partners,“ so Thyssen.

Über roccatune: roccatune ist ein kostenloses, vollinteraktives und legales Musikportal, über das sich mehr als 1,5 Millionen Songs in bester Qualität einzeln und in voller Länge abspielen lassen. Nutzer können unbegrenzt viele eigene Playlisten erstellen und diese von jedem Computer mit Internet-Anschluss in ganz Deutschland abrufen. Neben einzelnen Liedern werden auch ganze Alben zur kostenlosen Nutzung angeboten. roccatune benötigt keine Software, die man sich runterladen muss, sondern kann direkt über den Web-Browser bedient werden.
Die Major-Labels Sony BMG, EMI Music sowie Warner Music haben ihren kompletten Katalog ebenso an roccatune lizenziert wie die Content Aggregatoren Kontor New Media, MTunes, finetunes und viele weitere Labels.