Sie fingen ganz klein an. Im Oktober vor einem Jahr. Die Berliner Jonas Drüppel, Roland Grenke und Daniel Taschik bastelten an einer App namens Dubsmash. Beim Berliner Tech-Meetup stellten sie diese zum ersten Mal vor – sie wollten hören, was die Zuschauer von ihrer Idee hielten. Das Ergebnis: Praktisch alle waren begeistert von der App, bei der Nutzer Ton-Schnipsel – Ausschnitte aus Filmen, Songs, Sport-Moderationen oder legendären Reden – mit einem eigenen Video kombinieren können. Das Ergebnis wird auf dem Smartphone gespeichert und kann dann per Messenger, Email, Twitter, Instagram oder Facebook geteilt werden.

Anzeige
Ende Oktober befragte Gründerszene die drei Gründer zum ersten Mal zu ihrer App. Sie hofften auf einen Viral-Hit, gaben sich aber bescheiden. In den darauffolgenden Monaten verbreitete sich die App dann aber tatsächlich rasant – und global. Stars wie die Sängerin Rihanna oder Fußballer Mario Götze halfen dabei. Bei Instagram oder Facebook posteten sie ihre Dubsmash-Videos. Diesen August folgte dann eine 5,5-Millionen-Dollar-Finanzierung unter Führung des renommierten VCs Index Ventures. In ihrem zweiten Gründerszene-Interview zeigten sich die Gründer überwältigt von dem Erfolg.

Und dabei ist die Viral-Karriere von Dubsmash noch lange nicht beendet: Sängerin Jennifer Lopez postet beispielsweise regelmäßig Videos. Genauso wie die Top-Models Karlie Kloss oder Cara Delevingne. Oder Teenie-Megastar Taylor Swift. Über den Instagram-Account und den Youtube-Kanal von Dubsmash lassen sich diese Promi-Videos täglich verfolgen.

Mittwochabend aber folgte dann noch ein richtiger Knaller für die Berliner-App: Sängerin, Schauspielerin und Justin-Bieber-Exfreundin Selena Gomez war zu Gast in der legendären Tonight Show mit Jimmy Fallon. Für den Besuch von Teenie-Star Gomez hatte sich Fallon das Format „Tonight Show Dubsmash“ ausgedacht. Ein unglaublicher Erfolg für die Berliner App-Macher. Denn: Die Late-Night-Show, die mehr als 20 Jahre von Jay Leno moderiert wurde, ist im Ausland bekannter als jede andere US-Sendung. Millionen Zuschauer schalten jeden Abend ein.

Seht hier den Auftritt von Selena Gomez:

Bild: Screenshot Youtube