Innovatives Denken kommt nicht von allein. Eine Idee braucht Platz zum Wachsen. Das Design Thinking ist dabei eine hervorragende Methode um Lösungsansätze zu entwickeln.

Design Thinking basiert auf Interdisziplinarität zur gegenseitigen Erweiterung der Perspektiven, iterativem Vorgehen um schnell Ergebnisse zu erzielen, nutzerzentriertem Denken als Maxime für Ideenentwicklung, einer Hands-on-Mentalität, um Diskussionen zu vermeiden und einer Arbeitsumgebung, die Kreativität möglich macht.

Die Erfolgsfaktoren von Design Thinking durch eigenes Anwenden und Ausprobieren zu verstehen, ist das Ziel dieses vierstündigen Seminars. Im Fokus stehen dabei drei Bereiche: die Innovationsumgebung, die Innovationsmethode und eure Innovationsthemen.

Was Ihr in diesem Seminar lernen werdet

  • Wie man Lösungsansätze für Innovationsthemen entwickeln kann
  • Wie Methoden zur Identifikation von Nutzerbedürfnissen aussehen
  • Wie Arbeit in transdisziplinären Teams neue Sichtweisen ermöglicht
  • Wie Teamarbeit die Kreativität aller stärkt
  • Wie visuelle Arbeitsweisen bei der Bewältigung komplexer Probleme helfen
  • Warum frühes Scheitern oft die Grundlage für späteren Erfolg ist

 

Sichert Euch schnell Euren Platz! 

Diese Seminare erwarten Euch demnächst außerdem





Einen Überblick über alle aktuellen Seminartermine findet Ihr wie immer auf unserem Seminarportal.

Ihr habt Fragen oder Anregungen?

Mareike und Juliane helfen Euch gerne weiter!

Email: seminare@gruenderszene.de

Telefon: 030 921025 440

Bildcredits: ©panthermedia.net | Michael Steigele