Zur Galerie

Der Finleap-Partner Jochen Siegert ist zum 30. April aus dem Fintech-Inkubator von Hitfox ausgeschieden. Er habe das Unternehmen auf eigenen Wunsch hin verlassen und wechsle nun zu einem B2B-Bezahldienst in seiner Heimat Frankfurt, heißt es vom Unternehmen. Siegert bleibe dem Unternehmen aber als Berater erhalten. „Es ist anstrengend, mehrere hundert Kilometer vom Wohn- zum Arbeitsort zu pendeln“, so Hitfox-Chef Jan Beckers. „Daher können wir seine Entscheidung auch aus privater Sicht absolut nachvollziehen.“ Jochen Siegert hatte vor seiner Zeit bei Finleap viele Jahre im Payment-Bereich gearbeitet, darunter bei Finanz-Unternehmen wie PayPal, MasterCard oder Euro Kartensysteme. Von 2012 bis 2014 war er zudem Manager bei Bigpoint. Bild: Finleap