Das passierte, während du schliefst

Snapchat hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 175 Millionen US-Dollar abgeschlossen, berichtet das Wall Street Journal. Die Bewertung soll sich dabei im Vergleich zum Vorjahr nicht geändert haben, die App ist noch immer 16 Milliarden US-Dollar wert – ein Zeichen dafür, dass die Investoren nach dem rasanten Wachstum ein funktionierendes Geschäftsmodell erwarten . [Mehr dazu bei Wall Street Journal]

Apple erhält im Verfahren gegen das FBI vor Gericht offizielle Unterstützung von 40 Unternehmen und Organisationen.  [Mehr dazu bei Re/code]

Als Alternative zum Verkauf des Kerngeschäfts erwägt Yahoo-CFO Ken Goldman, andere Assets wie Patente und Immobilien im Wert von bis zu drei Milliarden US-Dollar zu verkaufen.  [Mehr dazu bei Reuters]

Medium-CEO Evan Williams kündigt für seine Blogging-Plattform ein Monetarisierungsmodell in Form von Werbung oder eines Abo-Modells an.  [Mehr dazu bei BBC]

Facebook will Publishern Gerüchten zufolge erlauben, Inhalte über den Messenger zu verbreiten.  [Mehr dazu bei Marketing Land]

Bild:  Snapchat

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.