Das passierte, während Du schliefst

2014 übernahm Snapchat mit Vergence Labs einen Konkurrenten von Google Glass, jetzt baut das Startup anscheinend ebenfalls eine Datenbrille. Im noch geheimen „Snap Lab“ hat Snapchat Wearable-Experten aus verschiedenen Bereichen geholt, unter anderem auch von Microsofts HoloLens-Team. Das Unternehmen hält sich zu seinen Hardware-Plänen bedeckt. [Mehr dazu bei CNet]

Das US-Justizministerium will sich offenbar jetzt auch Zugriff auf WhatsApp-Daten erkämpfen, weil Ermittler bei einer Abhörung an der Verschlüsselung der App scheiterten. [Mehr dazu bei New York Times]

Anzeige
New York Times übernimmt HelloSociety, eine Social-Media-Agentur, die vor allem mit  Pinterest-Influencern arbeitet. [Mehr dazu bei Re/code]

Während sich die Bitcoin-Community in zwei Lager aufteilt, stellt Microsoft die digitale Währung als Zahlungsoption in seinem Online-Store ein. [Mehr dazu bei Softpedia]

US-Präsident Barack Obama forderte bei seinem Auftritt auf der SXSW, dass die Tech-Community trotz Verschlüsselung Strafvollzugsbehörden unterstützen müsse. [Mehr dazu bei The Verge]

BILD: Snapchat

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.