SOS-Kondom-App

Kondome per Express-Lieferung

Es wäre das Aus für viele Tausende Kondomautomaten in den öffentlichen Toiletten unserer Welt. Wenn Durex tatsächlich eine App auf den Markt bringt, mit der man per Expresslieferung Kondome bestellen kann, könnten die Verhütungsbedürftigen dem stationären Handel schnell den Rücken kehren. Im nachfolgenden Video zeigt Durex, in welchen Situationen der SOS-Kondom-Service hilfreich sein könnte – vor allem die gutgetarnten Überbringer wurden kreativ gewählt: Neben einem Pizzalieferanten und einem Touristen, der sich nach dem Weg erkundigen will, wird das Latex auch Undercover während einer inszenierten Polizeikontrolle übergeben.

Technisch realisierbar wäre die Idee allemal, ob sie allerdings auch wirklich umgesetzt wird, steht noch in den Sternen. Durex hat zwar einen Wettbewerb ausgerufen, in dem die Stadt gewählt werden soll, in der die SOS-Kondom-App getestet wird, im Kleingedruckten steht aber ausdrücklich, dass sich der Mutterkonzern Reckitt Benckiser nicht verpflichtet, die App in der Gewinnerstadt zu launchen.

Anzeige
Momentan liegt Berlin in der Abstimmung auf Platz sechs, angeführt wird das Voting von Kuala Lumpur, mit rund doppelt so vielen Stimmen wie Singapur, welches sich auf dem zweiten Platz befindet. Auch wenn die App selbst eventuell nie flächendeckend funktionieren wird, hat Durex mit der Idee sicherlich eine Menge Aufmerksamkeit erregt und zumindest die Idee wurde somit verbreitet – eigentlich idealer Nährboden für ein Copycat… Video ab!

Bild: sos-condoms.com