Seit 1996 verfolgt das START Summit das Ziel Unternehmerinnen und Unternehmer von heute und morgen zum Erfahrungsaustausch zusammen zu bringen Gemeinsam sollen Ideen generiert und Projekte in Angriff genommen werden. Zu erwarten sind spannende Vorträge, lehrreiche Workshops und innovative Startups sowie ausgedehnte Networking-Möglichkeiten. 

Am 16. April 2009 werden interessante Persönlichkeiten wie Dr. Christoph Blocher (Unternehmer und Bundesrat a.D.), Dr. Henri B. Meier (Gründer HBM Bioventures) oder auch Bremley Lyngdoh (Gründer/Inhaber, Worldview impact) und Marc Bürki (Gründer/CEO, Swissquote) ihre Erfahrungen in Form von Vorträgen und Workshops mit den Teilnehmern im Pfalzkeller in St. Gallen teilen. Das diesjährige Event steht im Zeichen der allgegenwärtigen Finanzkrise und greift die damit verbunden Trends, Chancen und Risiken im unternehmerischen Tätigkeitsfeld auf. Als Folge der Finanzkrise ist das unternehmerische Umfeld teils interessanter, teils risikohafter und schwieriger geworden. Krisen ziehen vielfach Schlechtes mit sich und haben häufig einen Umbruch zur Folge. Dies darf und sollte jedoch auch als Chance gesehen werden, denn neue Trends entstehen im gleichen Atemzug wie alte verschwinden. Welche Trends dies sind, wo sich neue Geschäftsfelder und damit Möglichkeiten für Jungunternehmer eröffnen und weitere Fragen stehen im Fokus des Forums. 

Zusätzlich wird dieses Jahr erstmalig der START Innovation & Sustainability Award vergeben. Dieser, in der Schweiz einzigartige Preis, wird in Zusammenarbeit von Ernst & Young und startups.ch im Rahmen des START Summit 2009 präsentiert. Mit dem Award möchte START, gemeinsam mit seinen Partner, herausragendes Unternehmertum in Europa auszeichnen und damit weitere Jungunternehmer motivieren diesen Weg einzuschlagen. Der Schwerpunkt wird nicht nur auf die Innovation als solche gelegt, sondern auch auf die Nachhaltigkeit. Bis zu 15 Startups haben die Möglichkeit sich nach der Vorauswahl von Synetgies, einem Netzwerk von Schweizer Studenten und Partner von START, der Jury von Unternehmern und Experten verschiedener Branchen zu stellen. 

Weitere Informationen über das START Summit sowie die Anmeldung findet ihr unter http://startglobal.org/startsummit .