Die Gründer von HalloFresh auf einem weißen Einhorn

HelloFresh wurde 2015 zum Einhorn. Ob dem Pferdchen bald noch Flügel wachsen?

2015 war ein bewegtes Jahr für die Berliner Startup-Szene. Unter anderem für den Kochboxen-Versand HelloFresh, der mit einer 2,6-Milliarden-Bewertung im Startup-Olymp angekommen ist. Den Börsengang musste das Rocket-Unternehmen nach einer Ankündigung im Oktober dennoch vorerst zurück ziehen.

Geschichten wie diese hat das Magazin The Hundert in 100 schrägen Comics zusammengefasst. So auch die der beiden Gründer von HelloFresh. Sie werden auf einem weißen Einhorn in einer Traumlandschaft gezeigt – mit Früchten jonglierend und Karotte kauend.

In unserer Galerie könnt ihr noch mehr freche und treffende Illustrationen finden, die das Berliner Startup-Jahr 2015 zusammenfassen.

Zur Galerie

Microsoft kauft das Berliner Startup 6Wunderkinder.
Illustration ©akyanyme.com

Alle 100 Bilder gibt es auf der Webseite von The Hundert.

TITELBILD: Illustration ©akyanyme.com