KÖLN, 17.11.2008. Am 1. Dezember schaltet Talential.com, die neue exklusive Recruiting-Plattform, ihren Unternehmensbereich frei. Talential hat sich branchenübergreifend auf Fach- und Führungskräfte mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung und 60.000 Euro Jahresgehalt spezialisiert. Personalabteilungen können dann in der Datenbank, in der kurz nach dem Start bereits mehrere hundert Fach- und Führungskräfte registriert sind, nach potenziellen neuen Mitarbeitern suchen und diese direkt kontaktieren. Darüber hinaus stehen den Unternehmen vielfältige Funktionen für das Kandidaten-Management zur Verfügung.

Die Nutzung von Talential ist besonders zu Beginn eines Recruiting-Prozesses effizient, da die Plattform den Unternehmen in kürzester Zeit einen Überblick über geeignete Kandidaten verschafft. Das Preismodell enthält eine hohe erfolgsabhängige Komponente.  Insgesamt sind die Kosten – verglichen mit Personalberatern –  um mehr als 50 Prozent geringer. So spart Talential Zeit und Kosten und ist eine ideale Ergänzung zu anderen Recruiting-Kanälen.

 

Monatliche Branchen-Specials

Ab Dezember bietet Talential zudem jeden Monat unter www.talential.com/corporate/special ein Special: „Talential beschleunigt…“. Dabei steht immer eine andere Branche oder Funktion im Mittelpunkt. Zum Start dieses Angebots heißt es „Talential beschleunigt Human Resources“.  Für Unternehmen, die offene HR-Stellen haben, fallen im Rahmen des Specials erst Gebühren an, wenn eine Position besetzt wird. Kandidaten, die sich für eine solche Stelle interessieren, haben die Chance auf eine erhöhte Zahl von Angeboten im jeweiligen Bereich.

 

Moderne Technologie für präzise Ergebnisse

Der Unternehmensbereich von Talential.com nutzt zwei zentrale Technologien: Matching und Ranking. Die Matching-Technologie bringt auf Basis eines eigens entwickelten Algorithmus die Suchanfragen der Unternehmen sehr präzise mit den Karrierezielen der Fach- und Führungskräfte zusammen. Die Ranking-Technologie priorisiert im zweiten Schritt die Suchergebnisse. Beim Suchwort „Maschinenbau“ beispielsweise wird ein Kandidat mit Berufserfahrung in der Branche „Maschinenbau“ vor einem Kandidaten angezeigt, der nur das Studienfach „Maschinenbau“ angegeben hat.

Unternehmen können mit Talential ihren gesamten Recruiting-Prozess abbilden: Von der Suche nach geeigneten Kandidaten über die Verwaltung offener Stellen und der zugehörigen Beschreibungen bis zum Kontakt mit den potenziellen Mitarbeitern. Zu besetzende Positionen werden in Projekten organisiert, sodass die Personalabteilung auch bei einer Vielzahl von Stellen und Kandidaten den Überblick behält.

Talential dreht den Recruiting-Prozess für Fach- und Führungskräfte um, da Unternehmen einen Mangel an diesen Mitarbeitern haben. Über Talential bewerben Unternehmen sich bei Kandidaten. Beide Seiten profitieren davon: Unternehmen finden schneller und kostengünstiger hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte. Den Kandidaten eröffnen sich neue berufliche Chancen, die zu ihren Karrierezielen passen.

Weitere Informationen:

Talential GmbH

Salierring 36

50677 Köln

Tel.: 0211-9 87 56 19

E-Mail: presse@talential.com

Internet: www.talential.com

 

PR-Agentur:

Die Kommunikationsabteilung

Fauth & Gundlach GmbH

Mathias Gundlach

Homburger Straße 29

65197 Wiesbaden

Tel.: 0611-1725833

Fax: 0611-1725832

E-Mail: gundlach@kommunikationsabteilung.de

Internet: www.kommunikationsabteilung.de