Er ist für seine europäische Ausrichtung bekannt (schon im Namen), nun teilte der auf internetfokussierte Geschäftsmodelle spezialisierte Berliner Early-Stage-Investor Team Europe Ventures (www.teameurope.net) mit, dass er weiter im polnischen Markt aktiv wird und in das polnische Unternehmen Infakt investiert hat. Infakt zählt zu den führenden Anbietern von Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) im Bereich Accounting und Invoicing für kleine Firmen in Polen.

Erst kürzlich setzte Team Europe einen 6-Millionen-Euro-Fonds auf, der auch für internationale Investments genutzt werden soll. In Infakt investierte Team Europe mit Business-Angel Christoph Janz – beide Investoren zusammen halten nun insgesamt 30 Prozent an dem Unternehmen. Das in Krakau ansässige Infakt wurde 2008 von zwei Studenten der Technischen Universität Krakau, Wiktor Sarota und Sebastian Bobrowski, gegründet. Das Unternehmen bietet einfache und anwenderfreundliche SaaS-Lösungen für kleine  Firmen. SaaS ist ein Software-Distributions-Modell, das Software als Dienstleistung basierend auf Internettechniken bereit stellt.

Begonnen hatte Infakt als Anbieter von Invoicing-Software; heute ist Infakt Anbieter von Online-Buchhaltungslösungen für kleine Unternehmen. Derzeit weist Infakt über 50.000 registrierte Nutzer auf, was das Unternehmen zum größten polnischen Anbieter seiner Art macht. Mit der Unterstützung von Team Europe Ventures und Christoph Janz plant Infakt, seine Produktpalette weiter auszubauen, zu verbessern und bekannter zu machen.

Bisher wurde das Unternehmen durch den polnischen Business-Angel Krzysztof Nowinski (früher u.a. für den VC BMP tätig) unterstützt. Pawel Chudzinski, Partner bei Team Europe Ventures, kommentiert: “Infakt wird von einem Team geführt, das aus talentierten, hart arbeitenden und fokussierten Entrepreneuren besteht – genau die Sorte von Unternehmern, nach denen wir Ausschau halten und die wir mit Freude unterstützen, egal in welchem europäischen Land sie agieren. Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit mit dem Infakt-Team und darauf, mit ihm die Firma und ihre Marktposition weiter auszubauen.”

Wiktor Sarota, Gründer von Infakt, fügt hinzu “Das Investment durch Team Europe Ventures markiert einen weiteren wichtigen Schritt in Infakts Entwicklung. Wir haben ohne externe Hilfe und Finanzierung bereits viel erreicht und unser Business-Modell hat sich bewiesen. Wir sind sehr froh, dass wir in unserer Mission, die beste und populärste Buchhaltungssoftware für kleine Unternehemen in Polen anzubieten, nun von der Expertise und dem Netzwerk von Team Europe Ventures profitieren können.”