Term-Sheet-Battle, Startupbootcamp, Berlin Startup Academy, Look Mommy, Verhandlung, Finanzierung, Investor

Nach der Finanzierungsrunde verlässt der Investor breit grinsend den Raum, ein Blick auf die Vertragskonditionen zeigt, wieso: Der motivierte wie unerfahrene Gründer sollte bei diesen Konditionen lieber wieder Taxifahren. Damit beim Verhandeln der ersten Finanzierungsrunde Startup und Investor auf Augenhöhe diskutieren, veranstaltet die Berlin Startup Academy und das Startupbootcamp am 23. Mai das nunmehr dritte Term-Sheet-Battle in Berlin. Live auf der Bühne verhandeln Investor und Startup ein Term-Sheet – bei heiklen Passagen ertönt ein Gong und der Passus wird erklärt. Nicht nur im Sport gilt: Fairness first!

Angst vor dem Verhandlungs-Knockout?

Die Idee ist heiß, die Zukunft scheint gesichert, doch nach der ersten Finanzierungsrunde hat man plötzlich weniger Anteile als Finger an einer Hand. Das muss nicht sein: Beim Term-Sheet-Battle verhandelt ein echter Investor mit einem echten Startup  –  Live und vor Publikum. Die Veranstaltung will dort Transparenz schaffen, wo sonst Legenden, Spekulationen und Vermutungen herrschen: In der rechtlichen Ausgestaltung einer ersten Finanzierungsrunde. „Startup-Verträge, besonders für Finanzierungen, sind reich an technischen Termini“, weiß auch Organisator Christoph Raethke aus eigener Erfahrung. „Wenn man als Gründer weiß, was zum Beispiel eine Drag-Along-Klausel ist, spricht man in den Verhandlungen sofort auf Augenhöhe.“

Live-Verhandlung einer Finanzierungsrunde

Auf der Bühne in der Homebase Lounge treffen am 23. Mai ein echtes, nach Finanzierung suchendes Startup (www.lookmommy.com), ein echter VC, und ein echter Anwalt aufeinander und verhandeln Punkt für Punkt das erste (fiktive) Finanzierungs-Term-Sheet. Jedes Mal, wenn ein kritischer Term auftaucht, macht es „Gong!“, die Handlung stoppt, und es wird erklärt, was genau der Punkt bedeutet und welche Konsequenzen er für beide Seiten hat. Wer sich schon im Voraus für das Event anmeldet, bekommt das Term-Sheet vorab und kann einen Blick auf die Klauseln werfen. Veranstalter des Duells sind die Berlin Startup Academy und das Accelerator-Programm Startupbootcamp.

Veranstaltungsinformationen

  • Ort: Homebase Lounge am Potsdamer Platz, Köthener Str. 44, 10963 Berlin.
  • Datum: Mittwoch, 23. Mai 2012
  • Tickets: kostenfrei, Anmeldung möglich

Das vollständige Programm, sowie Informationen zum Event und zur Anmeldung gibt es auf der Veranstaltungsseite.