Letzte Woche hatte Gründerszene ja bereits darüber berichtet, dass Berlin für drei Tage, vom 25. bis 27. Mai 2009, ganz im Zeichen des Internets steht. Die webinale, eine hollistische Konferenz rund ums Web, lädt zu interessanten Vorträgen und aktiver Teilhabe und bietet dabei super Kontaktmöglichkeiten zu Investoren, Kennern der Branche und anderen StartUps an. 

Lasst euch diese Gelegenheit also nicht entgehen! Und damit ihr auch ja keine Ausrede habt nicht hinzugehen, war das Team der Webinale so freundlich, uns zwei Freikarten für den Startup Day zur Verlosung bereit zu stellen. Der Startup Day richtet sich an Unternehmensgründer und solche die es werden wollen. Im Gegensatz zu den zahlreichen Pitchrunden, die es inzwischen gibt, steht nicht die Präsentation einer Geschäftsidee im Vordergrund. Der Startup Day bietet wertvolles Wissen rund um die Gründung einer eigenen Firma. Die beiden Karten sind insgesamt 298,00 Euro wert, also schlagt zu!

Doch zur Sache: Was müsst ihr dafür tun? Die Vorschläge reichten von öffentlichem Seelenstriptease bis zum Gründerszene-Aktivbewerben, aber dann viel die Entscheidung doch zu gunsten einer klassischen Lösung: Gründerszene verlost die Tickets unter allen zu diesem Beitrag geschriebenen Kommentaren und Trackbacks, die bis Freitagabend (17.04. 2009) eingehen. Jeder der teilnehmen möchte, sollte also bitte seine korrekte E-Mail-Adresse angeben… Viel Glück!

UPDATE: Die Gewinner stehen fest! Gemäß unserem Online-Zufallsgenerator haben die Nummer 83 und die Nummer 15 gewonnen. Da Gründerszenes kommentierender Autor nicht als Mitbewerber zählt, sind dies Alexander Stengelin und Pierro Marie – Herzlichen Glückwunsch ihr beiden und viel Spaß auf der Webinale!