David Schirrmacher (rechts) war Teilnehmer der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“. In einem Erfahrungsbericht schreibt er über die Vorbereitung auf den Fernsehauftritt. Übrigens: Weitere Tipps gibt es hier von DHDL-Gründercoach Felix Thönnessen.

Seit unserem Auftritt haben mich mehrfach Gründer angeschrieben, welche Tipps ich für den eigenen Pitch in der „Höhle der Löwen“ geben würde. VOX dreht seit wenigen Tagen die dritte Staffel der beliebten Fernsehshow, so dass jetzt in den kommenden Wochen geschätzt 80 bis 100 Gründer ihre Ideen vor der Investoren-Jury präsentieren.

Unser Pitch war sicherlich nicht ganz verkehrt. Denn inzwischen nutzen verschiedene Firmen und Versicherungen die Von-Floerke-Präsentation zum Verkaufstraining. Dass wir nach dem Pitch ein Angebot von drei der fünf Löwen erhielten und Jochen Schweizer und Lencke Steiner als verbleibende Jury-Mitglieder ein Angebot abgegeben haben, spricht für uns.

Meine junge Firma hat während der Show sofort 100.000 Euro zugesagt bekommen, im Nachgang haben wir uns sogar auf 180.000 Euro für die gleichen Firmenanteile geeinigt. Zudem kam das Investment – so schade die Notwendigkeit dieser Klarstellung auch ist – nach der Show wirklich zustande.

Für Euren Pitch möchte ich Euch als Vorbereitung folgende Liste mit Tipps und Tricks mitgeben:

1. Vorbereitung

In unserem Fall war es so, dass zwischen einem kurzen Dreh bei mir zu Hause und der Zusage für DHDL nur wenige Tage lagen. Genau genommen vergingen zwischen der Zusage und dem Pitch Day nur sechs Tage. Wenig Zeit, um ein nur wenige Wochen erprobtes und unzureichend zu Ende gedachtes Online-Konzept in seiner ganzen Bandbreite zu präsentieren.

Anzeige
Das zentrale Element der Präsentation ist zweifelsfrei der frei vorgetragene und möglichst klar auf den Punkt gebrachte Pitch der Idee. Diesen habe ich mir vorgeschrieben (vollständige Version am Endes des Beitrags) und über die kommende Woche täglich verbessert sowie Freunden und Verwandten vorgestellt.

Vom ersten Tag an habe ich den Text auswendig gelernt. Hierbei hat es mir geholfen, den gesamten Text in Abschnitte zu unterteilen und jeweils die Anfangsworte gesondert aufzuschreiben. Sobald man den Faden beim auswendig Aufsagen verliert, kann man sich logisch wieder in die eigene Struktur einordnen.

Es gab auch Rückmeldungen die meinten, mein Pitch wäre zu steif gewesen. Meines Erachtens ist das jedoch die bessere Alternative zu einem verlorenen Faden. Sobald man vor mehr als zehn Kameras und zahllosen Scheinwerfern steht, handelt man schnell in einem Autopilot-Modus, der einen Vieles vergessen lässt. Der vorgetragene Text sollte gesprochen nicht mehr als zwei Minuten in Anspruch nehmen.

2. Best- and Worst-of

Mindestens genauso wichtig wie der Inhalt des Pitches ist die Art und Weise, wie die Idee vorgetragen wird. Zudem ist es enorm wichtig, die Fragen der Jury sicher beantworten zu können. Bei mir hat die Präsentation inklusive Rückfragen etwa 45 Minuten gedauert. Ein Startup vor mir war aber auch länger als zwei Stunden in der Befragung und hat zumindest in der Show auch ein Investment erhalten. Aus diesem Grund ist es enorm wichtig, dass Ihr Euch ALLE vorherigen DHDL-Folgen anschaut. Diese gibt es für für ein paar Euro pro Staffel bei voxnow.de für einen Monat zum Anschauen.

Bei Schauen der Show habe ich mir Notizen gemacht, welche Fragen die Löwen immer stellen und vor allem, welches Schema dahinter steckt. Verschiedene Fragen verfolgen sehr oft eine ähnliche Intention: Frank fragt beispielsweise meistens nach der Skalierbarkeit und der Marktgröße hinter der Idee. Judith ist daran interessiert, ob man die Supply Chain im Griff hat und ob das Produkt Teleshopping-tauglich ist. So versteht man also was hinter den jeweiligen Fragen steckt, und wie oft diese Art Frage vorkommt.

Ich habe eine Strichliste gemacht und die jeweiligen Bereiche besonders gut vorbereitet. Bei DHDL werden – vor allem in der ersten Staffel – leider auch sehr viele unzureichend vorbereitete Präsentationen gezeigt. Das sind keine guten Vorbilder für Euch, da diese Teilnehmer ihre große Chance nicht nutzen wollten. Wie oft im Leben kann man sein Geschäftsmodell schon Millionen von Fernseh-Zuschauern präsentieren? Deswegen ist es extrem wichtig, gute Beispiele für Präsentationen zu finden.

In Amerika ist das Showformat unter dem Namen „Shark Tank“ bereits seit mehreren Jahren sehr erfolgreich, weswegen es auch mehr Staffeln zum Anschauen gibt. Besonders ab der sechsten und siebten Staffel werden die Pitches sowie die Argumentationsgefechte mit den Investoren sehr schnell. Die Geldgeber in der Show klopfen die Firmen und Gründer gründlich ab. Hier gibt es eine Menge guter Vorbilder zu sehen. Schaut Euch mindestens eine Staffel, besser zwei an, und lernt von den exzellenten Pitches. Viele Folgen findet man auch bei Youtube.

3. Produktpräsentation

Euer Produkt ist im Idealfall zum Vorzeigen, Anfassen oder Ausprobieren geeignet. In diesem Fall hat erstens VOX eine gute Show und Eure Chance – auch ohne Investment ausgestrahlt zu werden – steigen. Zweitens können sich die Zuschauer in Eure Idee besser hineindenken und die Löwen haben mehr Spaß an der Sache.

In unserem Fall sollten die verschiedenen Von-Floerke-Produktarten für Smoking, Business und Casual jeweils gesondert besonders plastisch präsentiert werden. Hier lag es natürlich nahe, aus unserem Freundeskreis gutaussehende junge Männer zu bitten, die Schleifen, Krawatten und Einstecktücher vorzuführen.

Bitte beachtet allerdings: Wenn die Show zu bunt oder schräg ist, werden die Löwen denken, dass Ihr von etwas ablenken möchtet. Bei Shark Tank sind Präsentation, bei denen der Gründer etwa mit einem Motorrad reinfährt selten die besten Stories. Stattdessen versuchen diese Gründer von etwas anderem abzulenken. Aufmerksamkeit generieren ist gut, zu viel ist kontraproduktiv.

4. Learnings

Persönlich aus der Präsentation gelernt habe ich vor allem, sich nicht verunsichern zu lassen. Vor dem Pitch werdet Ihr Eure Idee noch einmal Personen aus dem Produktionsteam sowie einem Unternehmensberater präsentieren. Hierbei wurde mir mehrfach gesagt, ich solle mich von der zu erwartenden, harschen Kritik nicht einschüchtern lassen.

Anzeige
Außerdem wurde prophezeit, mein junges Alter (damals 22 Jahre) würde ein Problem sein. Zu guter Letzt kam zwei Minuten vor dem Auftritt noch eine Dame von der Produktionsfirma zu mir in den Probenraum und empfahl mir, mein Outfit sowie das aller Models sofort zu ändern, da dies unmöglich gute Herrenmode präsentieren könnte.

All diese Punkte haben mich stark verunsichert. Ich habe am Ende mein Outfit nicht gewechselt oder meinen Pitch angepasst. Auch waren die Löwen sehr konstruktiv und interessiert an allen Produkten, mein Alter war nie Thema.

Learning: Steh zu Dir, lass Dich nicht verunsichern. Niemand kann Dir in diesem Moment Deine Zeit vor der Kamera mehr nehmen. Sieh‘ es als eine Arena, in der Du der Hauptdarsteller bist – alle wollen wissen, was DU zu sagen hast. Nichts anderes zählt in diesem Moment.

5. Der Pitch

Im Folgenden mein Pitch in voller Länge. Vielleicht ist der Aufbau dem einen oder anderen Inspiration. Die Teilnahme an der Show wird sich in jede Fall für Euch lohnen:

Guten Tag mein Name ist David Schirrmacher und ich bin Inhaber des Modehaus VON FLOERKE. Wir haben uns auf hochwertige, handgemachte Herrenaccessoires spezialisiert. Ich bin heute hier, um Ihnen für 100.00€ Pause 20% meines Unternehmens anzubieten.

Mir ist aufgefallen, dass gerade Männer sich immer stilbewusster kleiden. Menschen wollen individueller sein und dem uniformierten Alltagslook entfliehen. Mit den richtigen Accessoires ist dies problemlos möglich. Genau hier kommt VON FLOERKE in’s Spiel.

Wirkt ein einfaches Sakko über dem Hemd eher förmlich und nicht sonderlich auffällig, ist es kombiniert mit den passenden Accessoires an den richtigen Stellen plötzlich ein verspielter Freizeitlook oder ein sportliches Sommeroutfit. Am besten überzeugen Sie sich davon selbst:

Erstes Model läuft vor, posiert, schaut auf die Uhr, geht zur Seite. Das zweite Model kommt raus, nimmt den Kamm aus der Tasche. Dritte Model komm raus, bindet die Schuhe neu.

Wie Sie sehen bieten wir verschiedene Arten von Produkten an: Ob für den Smoking, für Business- oder für Freizeit-Outfits, wir offerieren immer die passenden Accessoires: z.B. unsere Schleifen zum Selbstbinden für formelle Anlässe oder ausgefallene Strickkrawatten für besondere Gelegenheiten. Deutet auf Models, die genau das tragen

Hierbei ist uns insbesondere wichtig, dass wir sehr hochwertig verarbeitete Produkte zu einem sehr fairen Preis anbieten. Sind Strickkrawatten oder Fliegen zum Selbstbinden bei den meisten Herrenausstattern noch nicht einmal erhältlich, findet man sie bei uns bereits schon ab 49€. Mit dieser Kombination aus stilistischer Frische und angemessenem Preis möchten wir erreichen, dass gerade junge Männer wieder modische und schicke Accessoires tragen.

VON FLOERKE hat ein klares Ziel: Wenn Sie persönlich z.B. an einen hochwertigen Anzug oder gute Schuhe denken, denken Sie zumeist unwillkürlich an eine bestimmte Marke. Auch für Damenschmuck oder -schuhe hat jeder sofort einen Namen parat. Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, welche Marke Sie als aller erstes mit Manschettenknöpfen, Querbindern und handgemachten Accessoires aller Art in Verbindung bringen, schwebt Ihnen für gewöhnlich kein Name vor. Diesen Platz möchten wir mit von Floerke einnehmen!

Folgen auch Sie unserem Motto und „machen Sie mit mir die Welt ein wenig schöner“.

Aufmerksame Zuschauer können anmerken, dass ich aus meinem Pitch den vorletzten Abschnitt weggelassen habe. Den Teil habe ich während der Präsentation improvisiert, da ich gemerkt habe, dass die Löwen ungeduldig wurden und Fragen stellen wollten.

Dieser Beitrag ist zuerst auf dem Blog von David Schirrmacher erschienen.

Bild: Bernd-Michael Maurer / Schirrmacher Moden GmbH