Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Twitter will das Zeichenlimit von 140 auf 10.000 erhöhen

Twitter erwägt eine grundlegende Änderung seines Dienstes: Tweets sollen in Zukunft bis zu 10.000 Zeichen lang sein. Entsprechende Gerüchte gab es seit geraumer Zeit, am Dienstag äußerte sich sogar CEO Jack Dorsey dazu. Die Mehrheit der Tweets werde weiterhin kurz sein, beschwichtigt er. Derzeit testet das Unternehmen eine Ansicht, bei der längere Tweets ausgeklappt werden können.  [Mehr dazu bei Re/code und bei Jack Dorsey]

Weitere Meldungen

Anzeige
Oracle übernimmt den Social-Tools-Anbieter AddThis für 200 Millionen US-Dollar. [Mehr dazu bei TechCrunch]

Fitbit hat bei der CES sein neuestes Gadget vorgestellt: eine auf Fitness spezialisierte Smartwatch, die im Handel 199 Dollar kosten wird.  [Mehr dazu bei CNN]

Lumosity muss wegen falscher Behauptungen zu seiner Gehirntraining-App in Anzeigen zwei Millionen US-Dollar Strafe zahlen. [Mehr dazu bei Buzzfeed]

Snapchat plant Berichten zufolge eine API, um seine Werbevermarktung für Agenturen zu öffnen. [Mehr dazu bei Digiday]

Bild: Twitter

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.