Die United Internet AG sowie die Samwer-Brüder mit ihrem „European Founders Fund (EFF)“, dehnen ihre Zusammenarbeit über den Frühphasenmarkt hinaus aus. Die beiden Unternehmen wollen zukünftig auch im Bereich von Unternehmen, die die Frühphase der Unternehmensgründung bereits verlassen und ein valides Geschäftsmodell entwickelt haben, so genannten Later-Stage-Investments, verstärkt gemeinsam investieren.

„Die Entwicklung unserer erst im Juni begonnenen Zusammenarbeit verläuft ungemein dynamisch. Von daher ist es folgerichtig, das Investitionsfeld zu erweitern“, erläutert Ralph Dommermuth, Vorstand der United Internet AG. „Wir wollen uns zukünftig gemeinsam auch bei wachstumsstarken Unternehmen engagieren, die sich bereits erfolgreich im Markt etabliert haben und sind fest davon überzeugt, auch hier einen großen Mehrwert zu stiften.“