Wenn einer eine Reise tut

„Connects Europe with the Valley“ – das ist das Motto des Valley Camps von Gründerszene, das im Oktober zum vierten Mal stattfindet. Eine Woche lang vernetzen sich europäische Gründer, Unternehmer und Investoren mit der amerikanischen Startup-Szene. Auf der Suche nach Inspiration, Kapital und Austausch werden sowohl die Büros der internationalen Player der Digitalwirtschaft besucht, als auch spezielle Networking-Events veranstaltet. Ganz besonderer Augenmerk wird auf den Kontakt zu amerikanischen VCs gelegt – denn wie mittlerweile hinreichend bekannt ist, fließen hier ganz andere Größenordnungen an Kapital.

Anzeige
Und obwohl die deutschen Startups mittlerweile mehr im internationalen Fokus stehen, bleibt der Unterschied zum US-Ökosystem nach wie vor groß – speziell im Tech-Mekka Silicon Valley. Deswegen kommen Unternehmer und Investoren aus Deutschland und Europa vom 6. bis 12. Oktober direkt in das Herz der globalen Tech-Szene und können ihre Unternehmen auf dem amerikanischen Markt vernetzen.

Mitkommen – mitgestalten!

Bewerben braucht sich niemand fürs Valley Camp: Jeder kann sich der Delegation anschließen. Um Flüge und Unterkunft kümmern sich die Teilnehmer selbst – zur Abstimmung mit den anderen Valley Campern gibt es ein Facebook-Event.

Doch nicht nur das Teilnehmerfeld des Valley Camps ist für jeden offen – auch die Mitorganisation ist erwünscht. Jeder, der Kontakte oder Ideen einbringen oder ein eigenes Event organisieren möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Gründerszene kümmert sich um die Rahmenbedingungen, die einzelnen Satellites werden aber gecrowdsourced und von den Teilnehmern mitgestaltet.

Ähnlich wie es beispielsweise der German Silicon Valley Accelerator macht, möchte auch das Valley Camp einen direkteren Kontakt zwischen der amerikanischen und europäischen Tech-Szene herstellen. Gerade durch den unmittelbaren Kontakt zwischen Executives aus dem Valley und Europa können potentielle Kooperationen oder Investments wesentlich einfacher angebahnt werden und das geschäftliche Netzwerk automatisch vergrößert werden.

Das Valley Camp gibt es seit 2011, zunächst veranstaltet von Team Europe. Nach der Übernahme von CEO Event hat nun Vertical Media, das Medienhaus von Gründerszene die Organisation übernommen. Im letzten Oktober kamen bereits über 40 europäische Teilnehmer mit, langfristig soll die Delegation auf über hundert Leute anwachsen.

Unterkunft suchen, Flug buchen, dabei sein

CEOs, Unternehmer, Investoren oder Business Angels, die auf der einwöchigen Valley Camp-Reise dabei sein möchten, finden alle Informationen und Kontakt zu den Mitreisenden auf Facebook.

Veranstaltungsinformationen kompakt

  • Ort: Silicon Valley, USA (verschiedene Locations)
  • Datum: Sonntag, der 6. Oktober bis Samstag, der 12. Oktober 2013
  • Kosten: Für die Teilnehmer sind die einzelnen Events des Valley Camps umsonst, Flüge und Unterkunft bezahlen die Teilnehmer selbst
Bild: Nora-Vanessa Wohlert
Disclaimer: Team Europe und Felix Haas sind Gesellschafter der Vertical Media GmbH, dem Medienhaus von Gründerszene. Weitere Informationen zur Vertical Media GmbH hier: www.vmpublishing.com.