HEUREKA! Unsere englischsprachige Plattform VentureVillage bekommt einen neuen Namen und startet durch. Auf theheureka.com findet ihr ab sofort Berichte und Reportagen aus dem Ökosystem der Startups. Dazu gehören natürlich auch Business- und Lifestylethemen. Der Fokus auf Gründer, den es bereits bei VentureVillage gab, bleibt natürlich erhalten. Der Name HEUREKA lehnt sich an die HEUREKA-Konferenz an, die am 7. Juni 2016 zum fünften Mal in Folge über die Bühne geht, und sich an ambitionierte Gründer richtet.

Die HEUREKA Conference hat sich in den letzten Jahren als erfolgreiches Konferenzformat etabliert und zieht jährlich mehrere hundert nationale und internationale Gründer, Investoren, Business Angels und Startup-Interessierte an. Die Plattform HEUREKA möchte diesem internationalen Level gerecht werden und als englischsprachiges Medium informieren und inspirieren – über den deutschsprachigen Raum hinaus.

Anzeige
Auf der HEUREKA-Website werdet ihr frische Nachrichten unter dem Label „Today in Germany“ lesen können, dazu einen täglichen Bericht über aktuelle und spannende Neuigkeiten aus der deutschen Startup-Szene. Außerdem sind Features über Tipps für den Arbeitsalltag und Lifestyle-Ratschläge geplant. Ihr werdet auch ausführliche Profile über Persönlichkeiten und Orte in Berlin und Europa finden. Mit HEUREKA verpasst ihr außerdem nie wieder eine wichtige Veranstaltung. Es gibt ein wöchentliches Update über die wichtigsten Startup-Events der Woche und eine Jobbörse, in der Jobausschreibungen aus der Digitalszene mit internationalem Anspruch veröffentlicht werden.

Für HEUREKA schreiben und arbeiten das gesamte VentureVillage-Team. Außerdem wird eng mit den Organisatoren der HEUREKA Conference zusammen gearbeitet. Die HEUREKA-Redaktion ist unter editorial@theheureka.com zu erreichen. Wenn ihr Fragen zu Partnerschaften und der HEUREKA Conference habt, dann schickt eine Mail an info@heureka-conference.com.

Hinweis: Die Vertical Media GmbH  wurde 2010 als Verlagsmarke zum Onlinemagazin Gründerszene gegründet. Seit 2014 gehört der Online-Verlag  mit einer Mehrheitsbeteiligung von 88 Prozent zur Axel Springer SE. Zu den bekanntesten Produkten des Verlags gehören das Onlinemagazin Gründerszene, die dazugehörige Jobbörse und zahlreiche Eventformate, wie die Spätschicht, das CEO Dinner oder die HEUREKA Conference. Mit mehr als 1.000.000 (Stand: Dezember 2015) Unique Usern im Monat gehört Gründerszene zu einem der größten deutschen Webportale, welches insbesondere über die Digitalwirtschaft informiert.