Erich J. Lejeune

Die Fakultät für Betriebswirtschaft der Ludwig Maximilians Universität München lädt zu Beginn des Wintersemesters zur Fortsetzung der Vortragsreihe „Leading Entrepreneurs“. Als Gastredner für die Veranstaltung am 19. November konnte diesmal Erich Lejeune gewonnen werden.

Mit dem Begriff Mitarbeitermotivation hat sich Lejeune nicht nur einen Namen in der deutschen Gründerszene geschaffen. Denn heute gilt die Motivationsfähigkeit zu den wichtigsten Fähigkeiten für zukünftige Unternehmer, steigt und fällt doch der Erfolg eines StartUps mit der Begeisterung, Identifikation und Hingabe für das eigene Produkt. Lejeune hat über dieses und andere Themen bereits mehrere Bücher verfasst, die zur Standardlektüre geworden sind.

Der Veranstalter, das LMU Entrepreneurship Centre, ist eine Initiative der LMU, deren Hauptaufgabe die zielgerichtete Ausbildung zukünftiger Führungskräfte (Teaching), die aktive Unterstützung in der Gründungsphase junger Unternehmen (Lab) und die Schaffung eines fruchtbaren Netzwerkes (Community) zum Ziel hat.

Mit der Vortragsreihe „Leading Entrepreneurs“, die im Jahr 2007 erstmals durchgeführt wurde, erhalten die Studenten der LMU die Möglichkeit, Erfahrungen bei der Unternehmensgründung aus erster Hand zu erhalten. Zu den bisherigen Rednern gehörten unter Anderem Oliver Samwer  (Jamba; 2007), Mark Zuckerberg (Facebook; 2008) und Arndt Kwiatkowski (Immobilienscout24; 2009). Der Eintritt ist wie immer kostenfrei, allerdings ist eine vorherige Anmeldung erwünscht, da die 120 bis 150 Plätze sehr begehrt und erfahrungsgemäß schnell besetzt sind.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben die Gäste die Möglichkeit, eigene Erfahrungen zu besprechen und sich bei möglichen Problemen von „Deutschlands bestem Motivationstrainer“ Tipps und Tricks geben zu lassen.

Ort: Ludwig Maximilians Universität München, Hörsaal E 004, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München
Datum: 19. November 2009
Uhrzeit: 19 Uhr