Für drei Tage, vom 25. bis 27. Mai 2009, verwandelt die webinale das Berliner Congress Center am Alexanderplatz in Berlin in ein kleines Internetszene-Boomtown. Die Location steht unter dem Motto „meet the style“, was zeitlos moderne Architektur und optimale Flächenkonfiguration verspricht. Die webinale ist als eine „Holistic Web Conference“ konzipiert und verweist damit auf ihr Alleinstellungsmerkmal: Sie konzentriert sich auf alle drei Aspekte des Word Wide Web – Business, Design und Development.

Die Hauptkonferenz der webinale (26. bis 27. Mai) bietet insgesamt über 70 Vorträge in Form von 60-minütigen Sessions und mehreren Keynotes zu allen relevanten Themen für die Teilnehmer. Unter den insgesamt 64 Speakern sind unter anderem Felix Haas von amiando, Kolja Hebenstreit von Team Europe Ventures, Wolfgang Henseler von Syzygy Deutschland, Gerald Heydenreich von BuyVIP, Verterter von Adobe, Google und der Telekom und viele andere. Im Rahmen der Hauptkonferenz bietet die webinale zwei Special Tracks. Ein Special Track ist je einem wichtigen Thema gewidmet und wird von einem Experten des jeweiligen Themas moderiert. Die Special Tracks bieten mit ihren zahlreichen Vorträgen umfassendes Wissen sowie einen idealen Rahmen für den Erfahrungsaustausch.

In den ganztägigen Power Workshops am Montag (25. Mai) können die Teilnehmer hands-on ihr Know-how zu den wichtigsten Themen und Konzepte der jeweiligen Themen vertiefen. Erfahrene Speaker und Trainer erläutern ihnen die wichtigsten Aspekte der Szene. Der ebenfalls im Rahmen der Konferenz stattfindende „Startup Day“ richtet sich an Unternehmensgründer und solche die es werden wollen. Im Gegensatz zu den zahlreichen Pitchrunden, die es inzwischen gibt, steht nicht die Präsentation einer Geschäftsidee im Vordergrund. Der Startup Day bietet wertvolles Wissen rund um die Gründung einer eigenen Firma.

Auf der die Hauptkonferenz begleitenden webinale Expo, eine Ausstellung der innovativen Unternehmen und StartUps der Web-Industrie, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über die neusten und aktuellsten Produkte sowie Lösungen zu informieren und zudem wertvolle Kontakte zu knüpfen. Gründerszene wird hier gemeinsam mit Team Europe (an Gründerszene beteiligt) auf einem Stand vertreten sein. Gleich neben Projecter und amiando. Es wird dort genetzwerkt, sich amüsiert und gegenseitig informiert. Alle Leser, Interessierten und Neugierigen sind herzlich eingeladen, Gründerszene und seine Freunde auf der Webinale zu besuchen!