Auch in diesem Jahr war die SEMSEO in Hannover eine beliebte Veranstaltung, deren Karten bereits vier Wochen vor Beginn des Online-Marketing-Events in Hannover ausverkauft waren. In regelmäßigen Abständen widmet sich die von Abakus organisierte Veranstaltung Themen wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenmarketing (SEM) und Online-Marketing im allgemeinen. Gemeinsam mit ein, zwei weiteren Veranstaltungen gehört die SEMSEO eigentlich zu den Standards der Branche, die sich für angehende und erfahrene Google-Trickser lohnen. 

Doch was sind die Gründe für die Beliebtheit des Events in Niedersachsen? Nicht nur, dass sich Veranstalter Abakus immer viel Mühe beim amüsanten Rahmenprogramm gibt – diesmal gab es auf der anschließenden Abschlussparty nicht nur einen Karrikaturisten und Karaokesingen, sondern auch Ex-DSDS-Kandidatin Linda Teodosiu sang ein Ständchen –, auch das Lineup der Sprecher kann sich sehen lassen. Dieses Mal sprachen unter anderem etwa John Müller (Webmaster Trend Analyst bei Google) und Andreas Bode (Search Technology Center Bing) darüber, wie Suchmaschinen ticken und Jens Fauldrath (Teamleiter SEO bei Deutsche Telekom AG P&I) gab Wissenswertes zu Inhouse-SEO Preis. Und wenn man mal ehrlich ist, erfreut es auch, wenn ein Event mal nicht in Berlin, Hamburg oder Köln stattfindet, sondern sich das Netzwerken mal in Hannover abspielt.

Insgesamt ist es dann vor allem die Balance zwischen entspannter Atmosphäre, interessanten Vorträgen und witzigem Abendabschluss (im letzten Jahr tanzten zum Beispiel die Coyote Ugly), welche die SEMSEO ausmacht. Wer im nächsten Jahr dabei sein will, sollte also schnell sein, falls die Tickets wieder so früh vergriffen sind. Alle Infos gibt es immer auf der Homepage der SEMSEO. Hier noch ein paar Eindrücke der Veranstaltung, ie sich mit einigen weiteren auch im Abakus-Pressebereich finden lassen: