Was Euch diese Woche erwartet: 20.03. – 26.03.2017

Start Up Energy Transition Tech Festival

Startup Energy 20.03. Zeit: 20. März
Ort: Berlin
Kosten: 20 – 500 Euro 
Veranstaltungsseite: startup-energy-transition.com

Das Start Up Energy Transition Tech Festival ist Höhepunkt des globalen Start Up Energy Transition Award. Festival und Award richten sich an Start-ups aus dem Energiebereich. In Corporate Challenge Workshops arbeiten Unternehmen und Gründer an konkreten Problemen aus der Praxis, in der Exhibition lernst du Gründer mit neuen Geschäftsmodellen kennen. Keynotes und Panels tragen den Geist der großen Tech Events in die Energieszene. Beim Abendempfang werden die Gewinner des Awards bekanntgegeben.


Salesforce World Tour @ CeBIT

Salesforce 20.03. Zeit: 20. – 24. März
Ort: Hannover
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: salesforce.com

Die Halle 9 ist anders: Lassen Sie sich in Live-Demos, Interviews und einem spannenden Bühnenprogramm zeigen, wie Sie die Wünsche Ihrer Kunden bereits im Voraus erkennen und sie mit persönlicheren und individuelleren Angeboten und Service begeistern können. Für Gründer wirds besonders interessant: Die Fuckup Night bringt das Netzwerk der deutschen Gründer zusammen und beim Social Entrepreneurs Talk zeigen deutsche Startups, wie sie die Welt verbessern.


Facebook Marketing

Facebook marketing 22.03.Zeit: 22. März
Ort: Schwerin 
Kosten: 325 Euro 
Veranstaltungsseite: mandarin-medien.de

Welche Kennzahlen sind für den Erfolg Ihrer Facebook-Seite relevant und wie sind wichtige Tools wie Facebook Insights und Google Analytics zu nutzen?.Wie funktionieren Facebook-Marketing-Tools für Ihr Unternehmen.Verstehen Sie das komplexe System der Facebook Ads und nutzen Sie Ihr Werbebudget effektiver und zielgerichteter. Lernen Sie Facebook als Kommunikations- und Online Marketing-Instrument zu nutzen.


Wie leicht ist Dein Leben? Was trägst Du in Deinem persönlichen Rucksack?

Startplatz Logo 4Zeit: 22. März
Ort: Köln 
Kosten: 25 Euro 
Veranstaltungsseite: startplatz.de

„Jeder hat sein Päckchen zu tragen“ Für manche ist es nur ein kleines Päckchen und für andere ein tonnenschweres Paket. „Ich habe es im Kreuz“. Rückenprobleme und Co kommen nicht ohne Grund. Wie geht man damit um? Der Körper spricht mit uns. Wie viel Belastung (er-)trägt er? Was verbirgt sich in unserem persönlichen Rucksack des Lebens? Und was kann man tun, um das zu ändern? Hier können die Teilnehmer Wahmöglichkeiten erkennen und diese nutzen!


Marktanalyse automatisieren – Tipps zur effizienten Recherche

Zeit: 22. MärzStartplatz Logo 2
Ort: Startplatz Köln 
Kosten: ab 30 Euro 
Veranstaltungsseite: startplatz.de

Gründliche Recherche ist Voraussetzung jeder Marktanalyse – ob für einen Projektstart, für einen Kunden oder zur Vorbereitung eines Businessplans. Welche Tools gibt es und was ist nützlich? Wie werden die Tools so eingesetzt, dass eine gute Marktanalyse entsteht? Wie lässt sich bei der Recherche Zeit sparen?


SUNday Frankfurt @ Clark

Eventbite 139x92Zeit: 23. März
Ort: Frankfurt am Main 
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: eventbrite.de

Eine gemeinsame Veranstaltung des Startup-Netzwerk SUN und dem InsurTech Startup Clark. Im letzten Jahr konnten die Gründer europaweit eine der größten Series A Finanzierungsrunden im Fintech-Bereich in Höhe von 13,2 Millionen Euro abschließen. Interessante Kapitalgeber wie Axel Springer und Hitfox haben sich ebenfalls an der Runde beteiligt. Ausgehend vom Fintech-Inkubator Finleap haben die Jungs ihr Geschäftsmodell entwickelt und erfolgreich an der Markt gebracht.


Digitalisierung: Revolution der Start-up Szene?

Startup Revolution 23.03.Zeit: 23. März
Ort: Kanzlei Lacore, Berlin
Kosten: kostenlos. mit Anmeldung.
Veranstaltungsseite: frankfurter-zukunftsrat.de

Blockchain – gibt es bald keine Banken mehr? Zahlen per Bitcoin? – (Max Kordek, Entwickler der App LISK). „Die Logistik des Handels verändern“ – (Jan Onnenberg, Liefery). Welches Start-up Ökosystem kann die Wirtschaft der Zukunft nachhaltig unterstützen? (Jens Redmer, Google GER). Start-Ups und Corporates – ein Spannungsverhältnis? (Jens Spahn, MdB, Parl. Staatssekretär beim Bundesm. d. Finanzen). Gründungsgeist im Studium wecken! Aber wie? (Prof. Jörg Rocholl, Präsident der ESMT Berlin). Anmeldung unter: kira.hinkel@frankfurter-zukunftsrat.de


Product Crunch

Product Crunch 23.03.Zeit: 23. März
Ort: Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: meetup.com

Kommt zu unserem 6ten Product Crunch Meetup diesmal rund um das Thema Connect! Unsere zwei Gastredner aus dem Berliner Startup Umfeld teilen an diesem Abend Ihrer Erfahrungen mit dem Verbinden von Produkten mit dem Internet bzw. anderen Devices. Julian Vogel von Soundbrenner startet mit seinem Vortrag über „Smart music technology for everyone“. Amanda Malmqvist von dem Startup Mitte wird über das Thema: „The (un)necessary task of connecting your kitchen device to the internet” referieren.


CPUX-F – Vorbereitungstraining inkl. Zertifizierungsprüfung

uxqb 26.01Zeit: 23. – 24. März
Ort: München 
Kosten: ab 690 Euro 
Veranstaltungsseite: uxqb.org/de/

Seminardauer: 2 Tage. Am zweiten Tag findet am Nachmittag die Prüfung statt. Trainingskurs: 690,- € zzgl. Mehrwertsteuer und Prüfungsgebühr des UXQB. UXQB-Prüfungsgebühr: für Mitglieder der German UPA 240,- € zzgl. Mehrwertsteuer, für Nicht-Mitglieder German UPA 300,- € zzgl. Mehrwertsteuer und für Studierende 150,- € zzgl. Mehrwertsteuer.


Leipziger Buchmesse 2017

Leipzig 25.03.Zeit: 23. – 26. März
Ort: Leipzig
Kosten: ab 12 Euro 
Veranstaltungsseite: leipziger-buchmesse.de/

15 Neudenker wurden für das Startup-Village 2.0 von einer Fachjury ausgewählt, um ihre innovativen und technologiegetriebenen Produkte für die Buch- und Medienbranche vorzustellen. Vor Ort können interessierte Besucher die Produkte nicht nur ausprobieren, Firmen können außerdem vorab über Meet your Startup einen 15minütigen Pitch buchen. In diesem Gespräch können Geschäftsmodell und Produkte noch einmal businessspezifisch präsentiert und erste Kontakte geknüpft werden.


Cologne Business Day

Cologne Business day 24.03.Zeit: 24. März
Ort: IHK Köln
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: businessday.biz

Unter dem Motto „Kommunikation im Zeitalter neuer Medien“ findet der 5. Cologne Business Day in der IHK Köln statt. Die B2B-Veranstaltung bietet Mittelständlern und Start Ups eine Plattform, um sich, seine Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen. Ziel ist es, Kooperationspotential zu erkennen, das regionale Netzwerk zu erweitern und von den kostenfreien Vorträgen zu profitieren. Erwartet werden Schirmherr Christian Lindner, FDP, und Keynote-Speaker Jochen Mai, u.a. Karrierebibel.


Neuland 2.0 auf der Leipziger Buchmesse

Leipzig 25.03.Zeit: 24. – 25. März
Ort: Leipzig 
Kosten: 200 Euro. Bewerbung mit Juryentscheidung. 
Veranstaltungsseite: leipziger-buchmesse.de

Die Leipziger Buchmesse wird auch 2017 wieder mit einem 250 Quadratmeter großem Startup-Dorf aufwarten – und ist ab sofort offen für Bewerbungen aus der Startup-Szene. Das Ziel von Neuland 2.0 ist es, die Big Player der Buch- und Medienbranche mit jungen Unternehmen zu verknüpfen und so Innovationen fest im Markt zu verankern. Neben einem Forum für Veranstaltungen zur Vorstellung der jeweiligen Startups und deren Produkte, gibt es deswegen auch ausreichend Raum für B2B-Gespräche.


START Summit

Start summit CH, 24.03.Zeit: 24. – 25. März
Ort: St. Gallen, Schweiz 
Kosten: 69 – 799 CHF
Veranstaltungsseite: startsummit.ch/

Während 2 Tagen treffen Startups, Investoren, Studenten und Unternehmen aufeinander und tauschen sich im Bereich Technologie und Unternehmertum aus. Dieses Jahr liegt der Fokus auf aufstrebende Technologien wie AI, AR/VR, IoT oder Blockchain. Workshops, Panels, Startup-Pitches, Keynotes und vieles mehr machen den Summit mit ihrer Atmosphäre einzigartig, intim und fördern Innovation. 


CORPORATE STARTUP WEEKEND by KOSMOS

Eventbite 139x92Zeit: 24. – 26. März
Ort: Berlin 
Kosten: 24,95 Euro 
Veranstaltungsseite: eventbrite.de

3 Tage lang in nur 48 Stunden mit starken Unternehmenspartnern Visionen & Ideen in tragfähige Geschäftsmodelle wandeln. Vom 24.03 bis zum 26.03. haben Teilnehmer in Berlin die Chance, gemeinsam mit dem angesehenen Verlag KOSMOS an neuen Geschäftsideen im Bereich E-Learning oder datenbasierten Geschäftsmodellen zu basteln.Das sind die Themen, um die es geht: – Wie lernen wir in Zukunft? Was brauchen wir dazu? – Wie kann ein digitaler Vertrieb über den Handel erfolgen.


Demnächst
DIGITAL-TECH-EVENT für StartUps

startup tech 27.03.Zeit: 27. März
Ort: Hamburg
Kosten: kostenlos 
Veranstaltungsseite: event.nudged.de

Die Themen:
Worauf kommt es bei der Entwicklung mobiler Strategien an? IT-Fachkräftemangel bremst europaweit Software-Projekte aus. Wie kann ich meine Geschäftsidee schneller launchen? Onsite versus Remote: was macht Sinn, was nicht. Wie internationale Zusammenarbeit funktioniert Diskussion über Insights, Tipps und Tricks für eine schnellere Time-to-Market-Entwicklung digitaler Angebote. 


eHealth Konferenz #3

Startplatz Logo 2Zeit: 28. März
Ort: Köln
Kosten: 119 Euro
Veranstaltungsseite: eventbrite.com

Die Teilnehmer können sich auf die neusten Erkenntnisse aus der Gesundheitsbranche freuen. Mit dabei: h3althee, doctolib, visidoo, Gesundheitsregion KölnBonn, gevko GmbH, pillbox u.v.m.


Talent Management und Digitalisierung – Chancen und Herausforderungen

Talent Management 28.03.Zeit: 28. März
Ort: Berlin 
Kosten: kostenlos 
Veranstaltungsseite: us11.campaign-archive2.com

Die ESCP Europe und das Talent Management Institut laden gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP) herzlich zur Podiumsdiskussion – „Talent Management und Digitalisierung“ – ein. Mit Experten und Gästen werden die Chancen und Herausforderungen durch die Digitalisierung, Vor- und Nachteile und Erfahrungen im Talent Management diskutieren. Im Anschluss bietet ein entspanntes Get-together in schöner Atmosphäre mit Getränken und Snacks Raum für weiteren Austausch.


Matchpoint Corporate Publishing & Content Communication

matchpoint 28.03.Zeit: 28. März
Ort: Berlin 
Kosten: 995 Euro
Veranstaltungsseite: project-networks.com

„Lets talk about…Kommunikation“ – Die Kommunikationsveranstaltung in Berlin. Die Kommunikation als Teil der Unternehmensstrategie gewinnt immer weiter an Bedeutung. Da lohn sich der berühmte Blick über den Tellerrand – Wer macht was und wie? Was läuft gut und welche Fehler sollte man lieber vermeiden? Wo sind Newsroom, Changemanagement, Zielgruppenkommunikation, etc. nicht nur leere Buzzwörter, sondern gelebte Strategien?


2. VDI Fachkonferenz: Virtuelle Techniken in der Fahrzeugenwticklung – VR, AR und MR im Praxiseinsatz

Virtuelle Techniken 29. - 30.03.Zeit: 29. – 30. März
Ort: Stuttgart
Kosten: 1290 Euro
Veranstaltungsseite: vdi-wissensforum.de

Die 2.VDI-Konferenz „Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung“ verschafft Ihnen einen umfassenden Überblick über die VR- und AR-Technologie und deren Einsatzbereiche. Sie lernen von Anwendern aus der Industrie, wie Sie virtuelle Techniken in Ihrem Unternehmen konkret einsetzen können. Nutzen Sie die Konferenz zum Erfahrungsaustausch mit führenden Experten und bringen Sie Ihr Wissen zu VR- und AR-Technologien auf den neuesten Stand.


YouTube Live „Ask me Anything…“

IHK Berlin 29.03. YoutubeZeit: 27. März
Ort: Youtube
Kosten: kostenlos 
Veranstaltungsseite: ihk-berlin.de

Die Online-Experten beantworten den Zuschauern Fragen aus allen möglichen Bereichen wie Finanzen, Recht, Gründung usw. im Forum. Die Experten sind:
Alexander Kölpin (WestTech Ventures), Raphael Kube (Investitionsbank Berlin), Robert Uhlich (Companisto), Till Willebrand (Berliner Sparkasse), Falco Aust (Frejus Investment & Consulting), Maxim Kempe (IHK Berlin, Ausländerrecht), Antje Maschke (IHK Berlin, Steuerrecht)

Fragen können vorab per E-Mail oder im YouTube-Live-Chat am 29.03. zwischen 16:00 und 17:30 Uhr gestellt werden. Bei Bedarf dinet die Beantwortung auch auf Englisch statt.


Ready, set, grow! Der IHK Startup-Stammisch

IHK 29.03.Zeit: 29. März
Ort: München
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: ihk-muenchen.de

Nach einem praxisnahen Ausflug ins Bier-Business mit Gründer Steffen Marx können die Teilnehmer mit unseren Startup-Beratern ins Gespräch kommen. Egal, welche Themen ein Startup gerade umtreiben: ob die Erschließung internationaler Märkte, der Zugang zu Finanzierung, Crowdfunding, Fördermöglichkeiten oder die Vernetzung zu Wirtschaft und Wissenschaft.


Gründer-Salon

Bildschirmfoto 2017-03-22 um 11.47.18Zeit: 29. März
Ort: Buttonorder, Lautertal  
Kosten: kostenlos 
Veranstaltungsseite: existenzgruendung-in-coburg.de

Der erste Coburger Gründer:Salon führt alle Gründungsinteressierten zur Firma Buttonorder.de nach Lautertal.
Buttonorder.de ist eine der Erfolgsgeschichten der letzten Jahre im Coburger Land. In der neuen 1.300 Quadratmeter großen Produktionshalle fertigt das Start-up mittlerweile mehr als 40.000 hochwertige und individuell gestaltbare Ansteck- und Werbebuttons pro Tag.


New Work Experience

New Work Experience 30.03.Zeit: 30. März
Ort: Berlin
Kosten: ab 599 Euro
Veranstaltungsseite: newworkexperience.xing.com

XING veranstaltet das Großevent für neues Arbeiten in Deutschland. Zu den bereits bestätigten Rednern gehören renommierte New Work-Vordenker wie Thomas Sattelberger, internationale Ted-Speaker wie Federico Pistono, oder auch der ehemalige Fußball-Trainer und heutige Supermarktchef Holger Stanislawski. Die Besucher erwartet ein vielfältiger Mix aus Keynotes, Diskussionen und Workshops zu spannenden Fallbeispielen. Für den Zeitraum der Veranstaltung ist für Kinderbetreuung im Westhafen gesorgt.


Native Ads Camp

Native Ads camp 30.03.Zeit: 30. März
Ort: Köln
Kosten: 149 – 199 Euro
Veranstaltungsseite: nativeadscamp.com

Das Native Ads Camp ist eine nationale Tageskonferenz, die das Thema Native Advertising aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Das ist deutschlandweit einzigartig, denn keine andere Konferenz bringt hierzulande Brancheninsider, Fachleute und Neueinsteiger zusammen, die über den aktuellen Stand und die Zukunft von Native Advertising diskutieren. Neben spannenden Vorträgen bietet das Event auch praktische Einblicke, die umgehend in Projekte und Kampagnen integriert werden können.


Spitze bleiben! Das Deutsche Industriellenforum zu Gast bei McDermott Will & Emery

Spitze bleiben 30.03.Zeit: 30. März
Ort: München
Kosten: kostenlos 
Veranstaltungsseite: spitze-bleiben.de

Das Forum bietet eine einmalige Kombination aus:
• Experten-Stellungnahmen (wo sind wir gut in Deutschland – wo besteht Nachholbedarf) in 10 Minuten, Experten bleiben vor Ort und stehen Ihnen für Gespräche zur Verfügung
• ca. 20-25 Unternehmer-/innen stellen ihre Erfolgsmodelle vor (ohne Powerpoint)
• Intensives Netzwerken bei Fingerfood

Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Teilnehmer begrenzt.


forum finance München

FörderbarZeit: 30. März
Ort: München
Kosten: kostenlos 
Veranstaltungsseite: foerderbar.de

Fördermittel sind für Unternehmen, die durch digitale Technologien Innovation erreichen, ein wichtiger Baustein der (Projekt-)Finanzierung. Das Forum Finance präsentiert in diesem Forum die wichtigsten Förderprogramme auf regionaler, Bundes- und EU-Ebene. In einem kompakten Überblick wird Unternehmern die Möglichkeit gegeben, sich in der Förderlandschaft zu orientieren. Die Praxisnähe und der konkrete Nutzwert für Sie stehen hierbei an erster Stelle.


Intensiv-Seminar „Growth Hacking mit Strategie“

Startplatz Logo 4Zeit: 30. März
Ort: Köln
Kosten: 822,69 Euro
Veranstaltungsseite: startplatz.de

Die Teilnehmer lernen, warum Growth Hacking nur als ganzheitlicher Ansatz zum Erfolg führt, also der richtigen Growth Hacking Strategie. In diesem eintägigen Intensiv-Training vermitteln die Experten, wie man eine solche Strategie für das eigene Online-Business aufbaut, unabhängig ob für ein Startup oder ein Unternehmen.

 


Gründerszene Spätschicht in Hamburg

Spätschicht HHZeit: 06. April
Ort: betahaus, Hamburg
Kosten: ab 25 Euro
Veranstaltungsseite: gruenderszene.de

Spätschicht hits beautiful Hamburg on April 6, 2017 at betahaus Hamburg. Wether you are looking for potential new business partners or want to get to know people who share your passion for the digital scene: Gründerszene Spätschicht in Hamburg is the place to be! We’ve curated an outstanding selection of VC’s that will be attending the Spätschicht Hamburg. Take the chance to join and pitch your idea to one of our investors.


CUBE Digital Breakfast Club

eventbite 06.03. Nano LabsZeit: 28. April
Ort: Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: eventbrite.com

Die Auftaktveranstaltung des CUBE Digital Breakfast Club findet am 10. März, im CUBE Cooperation Space statt und wird sich ausschließlich um die Themengebiete Aerospace & Mobility drehen. Zwei Start-Ups – AIRTEAM und SITEBOTS – werden die Herausforderungen diskutieren, denen innovative Startups im Bereich der Drohnen derzeit und in Zukunft gegenüberstehen werden. Als Rechtsexperten werden Anwälte der Kanzlei WEITNAUER vor Ort sein, um rechtliche Aspekte der Thematik zu erörtern.


Ihr möchtet Eure Veranstaltung auch in den „Events der Woche“ bewerben? Nichts leichter als das! Über dieses Formular könnt Ihr uns über Eure geplanten Veranstaltungen informieren.

Keine „Events der Woche“ mehr verpassen?

Melde Dich hier für den Newsletter an und erhalte jede Woche die besten Veranstaltungstipps!

IMAGE: SOME RIGHTS RESERVED BY FLORIANPLAG