Glückwunsch an das weblin-Team! Wie gestern veröffentlicht, hat die Social-Software des Hamburger Unternehmens zweitgeist inzwischen die magische Marke von einer Millionen Usern erreicht. Dabei handelt es sich nicht um mehrfache Downloads eines Users sondern tatsächlich um unique User!
Weblin ist zunächst in Deutschland gewachsen, hat 2007 die Second Life Hype Welle mitgenommen und anschließend die Internationalisierung konsequent verfolgt. Mittlerweile ist weblin in neun Sprachen verfügbar, Deutsch und Englisch von Anfang an, Französisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch, Japanisch und Polnisch und seit kurzem: Chinesisch. Dabei sind rund 50% der weblin User Europäer, ein Viertel Amerikaner und ca. 20% Asiaten. Das stärkste Wachstum zeichnet sich im Moment in den USA ab.
Da hinter jedem dieser weblin User immer mindestens ein Download, ein Install und ein Client Connect steckt, hatte weblin es vermutlich schwerer, eine Million User zu erreichen als ein Social Nework oder ein Online Portal, bei dem ein User sich „nur“ registriert. Das weblin-Team hat diese Herausforderung nicht zuletzt durch die vielen geknüpften Koops gut gemeistert und das Wachstum der weblin Community so solide vorangetrieben.
Alles Gute und weiterhin viel Erfolg!