weekly

Sequoia investiert in Wunderlist

Das Berliner To-Do-Startup 6Wunderkinder kann sich eine 30 Millionen-US-Dollar-Finanzierung von einem der erfolgreichsten Risikokapitalgeber der Welt sichern. Sequoia Capital finanzierte zuvor bereits Google, Apple, Yahoo, Youtube oder Zappos. 6Wunderkinder ist das erste Engagement in Deutschland. Mehr zu Hintergründen und der Bedeutung des Deals gibt es in diesem Artikel.

Rocket Internet plant Kreditplattform

Mit Lendico will die Firmenschmiede der Samwer-Brüder den nächsten Coup landen. Schon in den kommenden Wochen könnte eine am US-amerikanischen Lending Club orientierte Peer-to-Peer-Kreditplattform starten. Eine schnelle Expansion scheint angesichts des großen Budgets möglich. Mehr dazu steht hier.

Anzeige
Samwer-Brüder verbinden Auto-Kleinanzeigen

Ebenfalls aus dem Hause Rocket wird der Start des Automarktplatzes Carmudi vermeldet. Wie die vor drei Wochen gelaunchte Immobilien-Plattform Lamudi setzt Carmudi auf das Kleinanzeigen-Format – und ist in bereits fünf Ländern aktiv. Mehr über die Expansion im folgenden Artikel.

Lock8 gewinnt Disrupt-Battlefield mit intelligentem Fahrradschloss

Die Macher eines per Smartphone-App zu bedienenden Fahrradschlosses können im Battlefield-Wettbewerb der TechCrunch Disrupt den Sieg einfahren – und starten zugleich auf Kickstarter. In absehbarer Zeit will Lock8 die schlaue Diebstahlsicherung auf den Markt bringen.

Airbnb bestätigt Investment von 200 Millionen US-Dollar

Mit zusätzlichem Kapital in Höhe von 200 Millionen US-Dollar will der Unterkunftsvermittler unabhängig bleiben. Peter Thiels Founders Fund führte die Finanzierung an, die Altinvestoren zogen mit. Hier geht es zum Artikel.

9flats, HouseTrip und Wimdu gründen Interessengemeinschaft

Geht es gegen die Airbnb-Konkurrenz oder die Politik? Die Online-Privatwohnungsvermittler 9flats, HouseTrip und Wimdu planen eine gemeinsame Lobby. Das Ziel: eine gemeinsame Positionierung innerhalb der Tourismusbranche und gegenüber der Öffentlichkeit. Ob die allgemeine Diskussion über die Rechtmäßigkeit der Vermietungsform oder die Auseinandersetzung mit der Hotel-Lobby ausschlaggebend waren, steht hier.

Runtastic bietet Hörbücher für Läufer an

Das österreichische Startup ist auf dem Weg zum Fitness-Imperium: Verkauft werden jetzt auch auf Läuferbedürfnisse abgestimmte Hörbücher. Der Sound soll instinktiv motivierende Lauf-Dynamik vermitteln. Details sind hier zu finden.

Telekom favorisiert drei Private-Equity-Häuser als Käufer der Scout-Gruppe

Die Telekom zurrt den Bieterkreis für die Scout-Gruppe zusammen. Nach der Absage von Axel Springer wird den drei Private-Equity-Häusern EQT, Silverlake sowie Hellman & Friedman ein bevorzugter Zugang zum Bieterprozess gewährt. Mehr dazu gibt es im folgenden Artikel.