Das Beste kommt zum Schluss

Am Dienstag lud Gründerszene zum mittlerweile 14. Mal in Berlin zur Spätschicht. Zunächst stand wie gewohnt Networking vom Feinsten unter dem Motto „Small Talk – Big Business“ auf dem Programm: Etwa 600 Gründer, Startup-Mitarbeiter, Investoren und Dienstleister waren der Einladung ins Avenue in Mitte gefolgt. Ab 23 Uhr öffneten sich dann die Pforten zur großen X-Mas-Party, auf der rund 900 Gäste bis in die Morgenstunden in exklusivem Ambiente feierten.

Anzeige
Auf der bisher bestbesuchten Spätschicht herrschte, wie es für die Eventreihe bekannt ist, lockere Stimmung und lebhafter Austausch. Die Gäste wurden mit Snacks von Suppengrün, Delivery Hero, Freche Freunde, Gewürzkampagne, MyMüsli und SuckIt empfangen und hatten die Gelegenheit, ihr Talent nicht nur am Kicker, sondern auch an der Karaokemaschine unter Beweis zu stellen. Im Photo Booth posierte man mit bunten Perücken, Hütchen und XXL-Brillen und beim Speed-Networking wurde wie immer gepitcht und geplaudert, was das Zeug hält. Ein weiteres Highlight des Abends: Lesara-CEO Roman Kirsch, der sich auf dem Hot Seat den Fragen der Gründerszene-Redakteure und des Publikums stellte.

„Von dem Abend verspreche ich mir Inspiration“

Neben namhaften Persönlichkeiten und bekannten Größen der Startup-Szene befanden sich auch frisch gebackene Gründer auf der Gästeliste, so auch Kevin Röhl, Gründer von Lumind. Der Student entwickelte mit seinem Team ein Wearable, das Diabetikern per Lichtimpuls ans Messen des Blutzuckers erinnern soll und dabei medizinische Funktionen mit Lifestyle-gerechtem Design verbindet. „Das ist meine erste Spätschicht heute Abend und ich habe bereits einige Leute getroffen, die ich schon vorher kannte. Die Atmosphäre ist locker und jeder ist überraschend offen – hier fühle ich mich echt wohl“, erzählte er.

Für Norman Kleiber, Co-Founder der Gehirnjogging-Plattform NeuroNation, ist es bereits die dritte Spätschicht. „Ich verspreche mir das gleiche wie jedes Mal: Inspiration – zum Beispiel in Hinblick auf Problemlösung. Man trifft hier kontaktfreudige Menschen, die tagtäglich mit ähnlichen Herausforderungen wie wir konfrontiert sind. Und anders als auf anderen Veranstaltungen werden hier hilfreiche Ideen offen geteilt.“

Ebenfalls begeistert von den Gästen und der Kulisse zeigte sich Mengühan Ünver, Gründer von MCUBATE: „Es sind echt tolle Leute hier – aus ganz Startup-Deutschland. Ich habe heute jedenfalls schon einige relevante Kontakte geknüpft.“ MCUBATE ist ein neugegründeter Berliner Company Builder, dessen Fokus auf eigenen Tech-Projekten und dem Roll-Out von innovativen physischen Produkten, die es in Europa noch nicht gibt, liegt.

Danksagung

Es war bereits früher Morgen, als sich schließlich auch die feierfestesten Gäste auf den Heimweg machten, ausgestattet mit einem prall gefüllten Goodie Bag, der ein oder anderen Visitenkarte in der Tasche und Konfetti im Haar.

Ein besonderer Dank gebührt den Sponsoren der Spätschicht, ohne die die Veranstaltung in diesem Rahmen nicht möglich gewesen wäre: Berliner Bank, Car2GoCorporate Finance Partners, EY, F- Secure, Flyeralarm, Händlerbund, IBM Bluemix, ProSiebenSat.1 Accelerator, SBB, SevenVentures, Sumtu, Travgenius, Zendesk, AllaboutHRLaw, Best Audit, CMS, Elance, Pro VotumSysEleven, GSG Berlin, Wendero, 28 Black, Blacklane, Bierzuliebe, Bloomy Days, Book A Tiger, Delivery Hero, Drivy, Electronic Beats, Freche Freunde, German Startups Group, Getdigital.de, Gewürzkampagne, Glispa, Glossybox, Grüne Weinbox, Hello Fresh, Heureka, Home24, Jimago, Juice Dudes, Just Spices, Junique, Kukimi, Laremia, Meine Tanne, MoID, Mymuesli, O2 World, Outfittery, Paleo Jerky, Peppr, Schokoladenstrauss.deSecret Escapes, Smart Start, SuckIt, Sugarhigh, The Hundert, TechOpenAir, TobyRich, The Urban Sports Club, Velia.net, Westwing, Wine & Waters, Xuits und Your Cupcake.

Nicht verpassen: Die Spätschichten 2015

Über die Spätschicht-Website kann man sich jetzt über kommende Events informieren. Die Teilnehmerzahl der Veranstaltungen ist wie immer begrenzt. Die Spätschicht richtet sich an die Startup-Community und die digitale Szene Deutschlands, um diese untereinander zu vernetzen.

Einige Impressionen von der X-Mas-Spätschicht:

Zur Galerie

Jedes Los ein Treffer: Auf die Gäste der Spätschicht warteten viele tolle Gewinne.

Anzeige: Ihr wollt eine professionelle Bewerbung, mit der ihr aus der Masse herausstecht? Dann nutzt den Gründerszene Bewerbungsservice, den wir in Kooperation mit Dein-Lebenslauf.com anbieten!