Yolk, Buchempfehlungen, Julia Soergel, Sebastian Munz

Wer Bücher liest, muss sich meist mehr Zeit nehmen als beim Lesen im Netz – und doch lohnt es sich manchmal ein Buch aufzuschlagen. Im Format “Buchempfehlungen” stellt Gründerszene die Buchtipps von Webunternehmern vor. Die Leseanregungen beschäftigen sich natürlich mit Themen aus der Branche. Diese Woche stellen Julia Soergel und Sebastian Munz von Yolk ihre Buchempfehlungen vor.

Julia Soergel und Sebastian Munz von Yolk (http://mite.yo.lk/) geben in dieser Woche ihre Buchempfehlungen ab. Im Großen und Ganzen geht es bei den empfohlenen Büchern darum Dinge und Sachverhalte nicht komplexer erscheinen zu lassen, als sie sind. Das haben sich die beiden Gründer wohl zu ihrer Leitlinie gemacht und auch bei ihrem Produkt Mite auf alles Überflüssige verzichtet. So ist ein Online-Tool zur Arbeitserfassung und -verwertung entwickelt worden. Mehr nicht, aber auch nicht weniger. Und wer nicht nur Fachliteratur aus dem Bereich „How-To-Solve-A-Problem“ lesen will, für den gibt es in dieser Woche auch mal ein Buch aus dem Bereich Unterhaltung.

The Laws of Simplicity

von John Maeda

The Laws of Simplicity, John Maeda, Buchempfehlung, BuchtippMit „The Laws of Simplicity“ von John Maeda empfiehlt das Gründerteam von Yolk ein Buch, dass sich mit dem Thema Einfachheit versus Komplexität auseinander setzt. Der Professor vom Bostoner MIT hat zehn Gesetze der Einfachheit für Wirtschaft, Technologie, Design und Alltag herausgearbeitet, die das Arbeiten und Strukturieren vereinfachen sollen.

Nicht immer muss ein Produkt mit allen erdenklichen Features ausgestattet sein, sondern einfach mit denen, die es wirklich braucht. Weniger ist manchmal mehr, zählt eher zum Credo von Grafikdesigner John Maeda.

Auch Julia Soergel von Yolk sieht das so: „Das Einfache ist nicht immer das Beste. Aber das Beste immer einfach, und diese zehn Gesetze der Augenöffner dorthin. Auf exakt 100 Seiten – wie soll es auch anders sein – schnurrt MIT-Prof Maeda jahrelange Forschungsarbeit in Technologie, Design, Wirtschaft und Alltag zusammen. Ohne zu banalisieren, Bedeutung und Komplexität außen vor zu lassen – einfach, eben.“

Unter dem Titel „Simplicity: Die zehn Gesetze der Einfachheit“ gibt es das Buch auch in deutscher Übersetzung zu kaufen.

Verlag: Mit Press | Englisch | ISBN-10: 0262134721 | Preis: 15,95 Euro

Envisioning Information

von Edward R. Tufte

Envisioning Information, Edward R. Tufte, Buchempfehlung, BuchtippDas Buch „Envisioning Information“, von Edward R. Tufte ist für alle jene interessant, die Informationen visualisieren müssen. Eigentlich einer Trilogie entstammend, zeigt dieses Buch mittels praktischen Beispielen wie man Informationen grafisch umsetzen und dabei dennoch alle wichtigen Fakten vermitteln kann.

„Envisioning Information zeigt sorgfältig ausgewählte und strukturierte Beispiele von gelungener grafischer Kommunikation aus diversen Kulturen und Epochen. Präzise in der Sprache, bündig in der Botschaft. Auch von der Aufmachung her ein sehr, sehr wertiges Buch: Druck & Typografie sind ein Genuss“, so Sebastian Munz zu dieser Buchempfehlung.

Das Buch sollte also bei niemandem fehlen, der sich entweder mit der Thematik beruflich auseinander setzen muss oder sich rein privat für Design und Umsetzung interessiert.

Verlag: Graphics Press | Englisch | ISBN-10: 0961392118 | Preis: 55,90 Euro

Das weisse Buch

 von Rafael Horzon

Das Weisse Buch, Rafael Horzon, Buchempfehlung, Buchtipp„Das weisse Buch“ von Firmengründer Rafael Horzon geschrieben, ist die etwas andere Lektüre in dieser Woche. Kein Fachbuch im eigentlichen Sinne und dennoch eines, von dem man womöglich einiges mitnehmen kann. Private Begebenheiten Horzons fließen mit ein und dennoch ist es keine Biographie. Ein Roman, der doch keiner ist. Hier kommt einiges aus dem Leben Horzons zusammen, was dieser mittels humoristischem und übertreibenden Stil beschreibt und abwandelt.

Die beiden Geschäftsführer Julia Soergel und Sebastian Munz sind sich einig: „Diesem Schelmenroman gebührt ein Plätzchen im Erste-Hilfe-Koffer jedes Gründers. Wenn sich alles verhakelt hat – die Weiterentwicklung, die Ideen, die Laune – schubst Horzon an: der scheitert zwar auch ständig, doch mit einem Humor, einer Leichtigkeit und Verrücktheit, die das Scheitern dennoch in ein Erfolgserlebnis wandelt.“

Verlag: Suhrkamp | Deutsch | ISBN-10: 3518462261 | Preis: 15,00 Euro