YouTube HQ

Die wichtigsten Tech- und Startup-News des Wochenendes

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

YouTube greift Twitch mit eigenem Gaming-Portal an

Vergangenes Jahr wollte Google das Streaming-Portal Twitch übernehmen, doch Amazon kam zuvor. Kein Problem für den Konzern: Die Video-Tochter YouTube startet im Sommer seinen Twitch-Konkurrenten. Auf YouTube Gaming können Games live gestreamed und On-Demand abgerufen werden. Das Spieleportal ist vorerst in den USA und Großbritannien verfügbar. Twitch begrüßte seinen neuen Mitbewerber auf Twitter als “Player 2″. [mehr dazu bei The Verge]

Weitere Meldungen

Der neue alte Twitter-CEO Jack Dorsey will sein eigenes Startup Square noch dieses Jahr an die Börse bringen. [mehr dazu bei Forbes]

Anzeige
Alibaba soll in China einen Netflix-ähnlichen Streaming-Service einführen. [mehr dazu bei Reuters]

US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ist die neueste Promi-Userin von Periscope und übertrug ihren Kampagnenstart über die App. [mehr dazu bei Re/code]

Faceboook zieht bei der Neugestaltung des Newsfeeds in Betracht, wie lange Nutzer einen Beitrag tatsächlich lesen[mehr dazu bei Engadget]

Bild:  NamensnennungWeitergabe unter gleichen Bedingungen BESTIMMTE RECHTE VORBEHALTEN VON JM3

 

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.