zalando-buch

Auszug aus Zalando-Buch „Schrei vor Glück“

Am 1. Oktober 2013 ist Zalando fünf Jahre online – und hat in dieser Zeit eine Entwicklung hingelegt wie kaum ein anderes deutsches Online-Unternehmen zuvor. Pünktlich zu diesem Datum erscheint im Verlag orell füssli das Buch “Schrei vor Glück“ von Autor Hagen Seidel. Wirtschaftsjournalist Seidel leitete das Korrespondentenbüro Nordrhein-Westfalen der Welt-Gruppe und ist zudem Autor des Buchs „Arcandors Absturz“. Seit 1. September ist er Chefredakteur der Textilwirtschaft.

Auf 256 Seiten und in fünf Kapiteln beschreibt Seidel, wie aus dem kleinen Startup von damals eines der größten E-Commerce-Unternehmen unserer Zeit wurde. Der folgende 17-seitige Auszug aus dem ersten Kapitel des Buchs beleuchtet die Anfänge Zalandos und beginnt 2008, mit den beiden Gründern Robert Gentz und David Schneider, beide Mitte 20, die gerade erst mit ihrem lateinamerikanischen Facebook-Klon Unibicate gescheitert waren und auf Oliver Samwer trafen.

[Anmerkung der Redaktion: Das Nutzungsrecht für die Veröffentlichung des Buchauszugs auf Gründerszene ist seit dem 25. September 2014 abgelaufen.]