Zur Galerie

2004: Im Studentenwohnheim der Eliteuniversität Harvard starten Mark Zuckerberg und seine Kommilitonen Dustin Moskovitz, Chris Hughes und Eduardo Saverin Facebook. Am 4. Februar geht die Seite thefacebook.com online. Zunächst dürfen sich nur US-Studenten bei dem Netzwerk anmelden.