Startup Map Berlin

Startup Map Berlin

Apps aus Berlin: zwei Spieleentwickler ganz vorn

Über 400 Apps von mehr als 50 Publishern haben die App-Suchmaschine Xyo und die App-Analysefirma Priori untersucht. Das Ranking-Kriterium: Welcher App-Anbieter hat die meisten Downloads. Angeführt wir die Liste von zwei Spieleentwicklern: Wooga und GameDuell. Es folgen 6Wunderkinder und  SoundCloud sowie der Fußball-App-Macher Motain, der im Mai erst 10 Millionen Dollar von Earlybird eingesammelt hatte.

Allerdings gibt es auch eher unbekanntere App-Anbieter auf der Liste. Etwa der Wallpaper-Macher Novitap. Auch auf der Liste: Self Loading Content, Hersteller der TV-App Dailyme.

App-Publisher Berlin

Für die Studie hat Xyo eine Liste aller Firmen erstellt, die auf Berlin Startup Jobs und der Berlin Startup Map zu finden sind. Priori hat diese dann ausgewertet. Alle untersuchten Apps sind insgesamt mehr als 140 Millionen Mal heruntergeladen worden. Die genauen Download-Zahlen pro Anbieter veröffentlichen die Macher der Studie nicht: „Wir hatten das Gefühl, dies würde den Fokus von der Kernbotschaft nehmen, die da ist: Berlin hat eine lebendige und aufstrebende App-Ökonomie – und das sind die Firmen dahinter“, sagt Xyo-Mitgründer Matthaus Krzykowski.

Anzeige
Eine Richtgröße geben bereits bekannte Infos: Woogas Diamond Dash wurde bereits über 33 Millionen Mal für iPhone und  iPad heruntergeladen. 6Wunderkinder spricht von fünf Millionen Usern. Motain verzeichnete nach eigenen Angaben über 10 Millionen Downloads und 4,5 Millionen aktive User bei allen Fußballapps.

Interessanter Fakt: Jede vierte App wird nach dem Download nur einmal benutzt, so hieß es gerade in einer Präsentation.

Die Macher der Studie vermuten, dass die Zahl aller Apps aus Berlin sogar etwas höher ist. Apps, die gerade erst erschienen sind, wurden nicht berücksichtigt. Zudem ging es nur um Unternehmen, die eine eigene App entwickelt haben, App-Dienstleister sind nicht in die Auswertung eingeflossen.

Bild: Screenshot Startupmapberlin.com; dieser Artikel erschien zuerst beim Gründerszene-Schwestermagazin venturevillage.eu