Outdoor-Touren

Komoot startet profitabel in die Ausflugssaison – und geht in die USA

Porträt. Das Potsdamer Startup Komoot sammelt Wanderwege und Radtouren für seine Community. Nutzer können sich daran orientieren und ihre Routen in der App zusammenstellen.

Gläserne Manufaktur

Volkswagen will Dresden mit einem Inkubator zum Gründer-Hotspot machen

Newsartikel. Daimler und BMW haben es schon getan – nun geht auch Volkswagen mit einem eigenen Förderprogramm gezielt auf Startups zu.

Deutscher UPS-Chef

„Uber ist keine neue Idee“

Interview. In der Logistikbranche sind Drohnen das große Thema. Doch UPS-Deutschland-Chef Frank Sportolari zielt mit seinem Konzern auch auf andere Technologien ab.

Kurz vor dem Start

Amazon Fresh liefert mit DHL aus

Newsartikel. In wenigen Tagen soll Amazon Fresh in Berlin starten. Medienberichten zufolge ist die Post-Tochter DHL künftig für die Auslieferung der Lebensmittel zuständig.

Free2move-CEO

Nach dem Exit: Was hat Peugeot mit dem Berliner Startup Carjump vor?

Zu Gast bei Gründerszene. Das Berliner Startup Carjump wurde 2016 von Peugeot gekauft. Unter neuem Namen visiert die Fahrzeug-Sharing-App Free2move nun weitere Services und den US-Start an.

Hamburger Bizlab

Wie Airbus mit Startups den Flugverkehr der Zukunft erfinden will

Hausbesuch. gallery Viel Freiraum im Flugzeug, Licht gegen Jetlag und irgendwann vielleicht fliegende Autos. Daran werkeln Startups im Airbus Bizlab. Wir haben es besucht.
Anzeige
Dieser Accelerator bringt Mobility-Startups auf die Überholspur

Sponsored Post

Dieser Accelerator bringt Mobility-Startups auf die Überholspur

Anzeige. 150.000 Euro, Experten-Support und die Chance, langfristig mit Branchengrößen zu kooperieren: Bewerbt euch für das Factory1-Programm von Kapsch!
Anzeige
Volkswagen setzt auf seinen Türöffner für Startups

Sponsored Post

Volkswagen setzt auf seinen Türöffner für Startups

Anzeige. Volkswagens Ideation:Hub spürt Mobilitätsideen aus der Startup-Szene auf. Welche Türen sich damit für Gründer öffnen? Die Leiterin im Interview.

Liefery und Tiramizoo

Warum sich deutsche Logistik-Startups auf Konzerne als Investoren verlassen

Analyse. Die Startups Liefery und Tiramizoo sind jetzt mehrheitlich in Konzernhänden – ein deutscher, unabhängiger Player ist nicht in Sicht. Dafür gibt es zwei Gründe.

Testfahrten

Leak: Ubers selbstfahrende Autos sind schlechter als erhofft

Newsartikel. Internen Dokumenten zufolge laufen Ubers Tests mit selbstfahrenden Autos nicht so reibungslos wie erhofft. Menschliche Fahrer müssen immer wieder eingreifen.

Schwedisches Startup

Siemens fertigt das lenkradlose E-Auto von Uniti

Newsartikel. In 36 Stunden sammelte das schwedische Startup Uniti 500.000 Euro. Bei der Fertigung des ungewöhnlichen Fahrzeugs soll nun Siemens aushelfen.

NewSpace-Szene

Die fünf spannendsten Space-Startups aus Deutschland

Einblick. Die NewSpace-Szene bewegt sich auch in Deutschland. Von satellitengestützter Kommunikation bis hin zum Mondflug reichen die Geschäftsfelder der deutschen Startups.

Serie B

E-Bike-Startup Fazua bekommt Millionen

Kurznachricht. Seit 2013 baut das Jungunternehmen Fazua an Elektro-Antrieben für Fahrräder. Nun hat das Startup aus München eine weitere Finanzierung bekommen, unter anderem vom HTGF.

Richard Lutz

Was der neue Bahnchef verstehen muss

Update. Der bisherige Finanzvorstand Richard Lutz wird neuer CEO der Deutschen Bahn. Er muss die Weichen in Richtung Digitalisierung stellen.

Party-Time

Wie der Daimler-Chef die IAA zur hippen Sause machen will

Kommentar. Die IAA in Frankfurt ist das Ding der deutschen Autobauer. Gerade das turnt viele aus der Startup-Szene ab. Daimler will die Stimmung auflockern – mit Hilfe aus Texas.

Auto-Sensorik

Intel übernimmt BMW-Partner Mobileye für 15 Milliarden

Kurznachricht. Das Wettrennen um die Technologie für autonome Fahrzeuge ist in vollem Gange: Der Chip-Riese Intel setzt im großen Stil auf das israelische Startup Mobileye.

Vor Gericht

Waymo will Ubers Selbstfahrprojekt verbieten lassen

Newsartikel. Die Selbstfahrabteilung des Google-Mutterkonzerns Alphabet hat ein Gericht dazu aufgefordert, der Konkurrenz die Nutzung der Technologie zu untersagen.

Exit

Lübecker Startup Gestigon geht an französischen Autozulieferer

Newsartikel. Gestigon bietet eine Software an, die Gesten beim Autofahren erkennen soll. Nun übernimmt Valeo die Firma, um die Technologie fürs automatisierte Fahren einzusetzen.
weitere Artikel
amplifypixel.outbrain