Personen

› Personen A-Z
Alexandra Quiring-Tegeder

Alexandra Quiring-Tegeder

Geschäftsführerin Agidium

Details von den Internet-Aktivitäten und -Beteiligungen von Alexandra Quiring-Tegeder (Geschäftsführerin Agidium) gibt es hier.

Seit der Jahrtausendwende entwickelt Alexandra Quiring-Tegeder Produkte für die digitale Welt und war für marktführende Unternehmen in leitenden Positionen für Produktentwicklung, Onlinemarketing, Prozessoptimierung und Projektmanagement verantwortlich. Ihre digitale Karriere begann sie bei ImmobilienScout24 im Jahr 2000. Die Krise 2001 sorgte auch bei ImmobilienScout24 für einen Umbruch, der ihr zeigte, dass Einschnitte immer auch dazu führen, dass man Gewohnheiten überprüft und Althergebrachtes über Bord wirft, um Platz für effiziente Systeme zu schaffen. Das Unternehmen war damals noch ein Startup und ich hatte die Chance, die Erfolgsgeschichte bis 2008 als Business Unit Leiterin mitzugestalten.Danach ging Alexandra Quiring-Tegeder zu Searchmetrics und baute dort als Director Product das Produktmanagement auf. Hier ging es zunächst um Strukturen und später dann um die strukturierte Aufnahme der Kundeninteressen via Usability Tests in den Produktentwicklungsprozess. Mit Hilfe von Personas wurden die Bedürfnisse der Kunden klarer. Diese Vorarbeiten lieferten die Basis für die Entwicklung eines neuen konzeptionellen Ansatzes für die Software. Searchmetrics ist ein Spezialanbieter im Bereich Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing, der datenbaiserte Auswertungen des Erfolgs im Bereich Search und Social Web ermöglicht und gleichzeitig Hinweise zur Optimierung der eigenen Performance liefert. International hat sich das Unternehmen eine marktführende Position erarbeitet. 2010 konnte Alexandra Quiring-Tegeder die Geschäftsführung für TripsByTips übernehmen. Die damalige Reisecommunity hat sie zusammen mit dem sehr engagierten Team innerhalb kurzer Zeit zum Spezialanbieter für hochwertige unique Reiseinhalte aufbauen können. Das Crowdsourcing System arbeitet mit tausenden Autoren weltweit zusammen und schafft über eine intere Qualitätssicherung eine verlässliche Auslieferung an den Kunden. In dieser Zeit konnte Alexandra Quiring-Tegeder im Tourismus eine Reihe Vorträge zum Thema unique Content und SEO halten. Seit 2013 ist Alexandra Quiring-Tegeder selbständig und hat 2014 die Beratung und Agentur für digitale Umbrüche gegründet. Seit 2015 baut sie zusätzlich das Projekt "Kinder geben Kommandos" auf, hier geht sie an Grundschulen und bringt den Kindern einfache Programmierkentnisse bei - ohne Computer.

Artikel bei Gründerszene zu Alexandra Quiring-Tegeder

Bisherige Berufsstationen von Alexandra Quiring-Tegeder

Firma / Position Zeitraum
Digitaler Umbruch

Geschäftsführung

(Agentur für Design und Webentwicklung)

bis heute
TripsByTips

Geschäftsführerin

(Portal zur Reiseplanung)

1/2010 bis 1/2013

Disclaimer: Die Informationen über die Beteiligungen basieren auf jedermann zugänglichen Informationsquellen, insbesondere dem deutschen und englischen Handelsregister. Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Anteile der Gesellschafter wurden auf ganze Prozente gerundet, daher können diese von den realen Verteilungen leicht abweichen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie unrichtige Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollen, kontaktieren Sie uns bitte oder schreiben Sie eine E‑Mail an datenbank [ät] gruenderszene.de.