Personen

› Personen A-Z
Rüdiger Schulze

Rüdiger Schulze

COO ecratum

Details von den Internet-Aktivitäten und -Beteiligungen von Rüdiger Schulze (COO ecratum) gibt es hier.

Rüdiger startete seine Karriere Mitte der 90er Jahre bei KPMG, wo er zunächst 6 Jahre tätig war und seine Finance-Kompetenz erwarb. Als Geschäftsführer diverser Unternehmen bei der ProSiebenSat.1-Gruppe entwickelte er unterschiedlichste Business Konzepte auf dem Gebiet der digitalen Medien und Transaktion, bevor er 2007 SPOX.com, ein heute sehr erfolgreiches Sport-Nachrichtenportal, gründete. Es folgten weitere erfolgreiche Investments und Gründungen im E-Commerce- und Classified-Bereich. Nach einem kurzen Intermezzo als Investment Manager in einem Münchener Family Office 2011/12 ist Rüdiger in die Gründerrolle zurückgekehrt, als er 2013 mit Christian Alsen zusammen die Ecratum GmbH gründete. Er lebt seit 2012 mit seiner Familie in Berlin.

Artikel bei Gründerszene zu Rüdiger Schulze

Bisherige Berufsstationen von Rüdiger Schulze

Firma / Position Zeitraum
Ecratum

COO

(Webbasierte Anwendung für SRM)

4/2013 bis heute

aktuelle Beteiligungen von Rüdiger Schulze

Firma Anteil Typ / Stand Stand
Sella Band
10%Investor/Supporter

15.03.2012

15.03.2012

Disclaimer: Die Informationen über die Beteiligungen von Rüdiger Schulze basieren auf jedermann zugänglichen Informationsquellen, insbesondere dem deutschen und englischen Handelsregister. Allerdings besteht eine Interpretationsleistung der Redaktion dahingehend, dass diese Anteile von der Schulze Vermögensverwaltung GmbH gehalten werden, die laut Handelsregister Rüdiger Schulze als einzigen Gesellschafter führt. Es können dennoch Unterbeteiligungen oder anderweitige Beteiligungsverhältnisse bestehen. Die Anteile der Gesellschafter wurden auf ganze Prozente gerundet, daher können diese von den realen Verteilungen leicht abweichen. Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie unrichtige Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollen, kontaktieren Sie uns bitte oder schreiben Sie eine E‑Mail an datenbank [ät] gruenderszene.de.